Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Urne auf Friedhof ausgegraben
Vorpommern Usedom Urne auf Friedhof ausgegraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.04.2017

genow. Die Polizei muss sich jetzt mit der Störung der Totenruhe auf einem Friedhof in Kagenow bei Gützkow beschäftigen. Nach Polizeiangaben wurde am Dienstagmorgen festgestellt, dass die Urne einer im Jahr 2015 verstorbenen 50-jährigen Frau aus bislang unbekannter Motivlage entwendet wurde. Da der oder die Täter eine Taschenlampe und einen Spaten zurückgelassen haben, kann davon ausgegangen werden, dass der oder die Täter beim Auffüllen des Urnengrabes gestört wurden. Ein Zeuge habe in der Nacht vom 22. zum 23. April gegen 22.10 Uhr ein Fahrzeug am und eine Person auf dem Friedhof gesehen. Wer Hinweise geben kann, möchte sich bei der Polizei melden (☎ 03971/2510).

OZ

Mehr zum Thema

„Ich finde, jede Frau sollte einen Beruf haben“, sagt Hannelore Hoger. Die 74-jährige Schauspielerin hat ihren Beruf sehr früh gefunden und Erfolg damit bis heute. Ein Buch gibt Einblicke in ihr Leben.

23.04.2017

Bürgermeister Beyer: Laut Gutachten hätte die Stadt mehr Finanzausgleich erhalten müssen

24.04.2017

Soziales Wohnen auf Kosten der Eigenheimbesitzer? Privatstraßen als Risiko? – Breite Diskussion über die Pläne an der Hafenstraße / Vision für Mieten in Höhe von 7,50 Euro kalt

25.04.2017

Gestern starteten die Prüfungen / 160 Schüler legen in der Region ihr Abitur ab

26.04.2017

Teurer Staatssekretär, wenig Nutzen Zu OZ-Beitrag „Sellering bricht Gespräch ab“ ,OZ vom 24.04.17: Herr Ministerpräsident, das war ein sehr schwacher Auftritt und Abgang in Wolgast.

26.04.2017

Prinz Asfa-Wossen Asserate ist heute, 19.30 Uhr, im Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf zu Gast.

26.04.2017
Anzeige