Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom: Hier brennt der Baum
Vorpommern Usedom Usedom: Hier brennt der Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 12.01.2017

Vielerorts wird am Wochenende der Weihnachtsbaum verbrannt. In Mölschow läd der Heimatverein dazu auf die Festwiese ein. Dort wird am Sonnabend um 16 Uhr das Feuer gestartet. In Zinnowitz geht es um 15.30 Uhr in den Kulturhauspark. Wer möchte, kann seinen Baum mitbringen. Zwischen 10 und 12 Uhr werden nochmals die Bäume im Ort eingesammelt. Ebenfalls am Sonnabend wird in der Inselmitte wieder zum Weihnachtsbaumverbrennen eingeladen. Dazu können in Koserow vorab ausgediente Tannenbäume auf einer Sammelstelle auf dem Parkplatz am Torfloch abgelegt werden. Um 16 Uhr wird das Feuer entzündet. In Zempin heißt die gleiche Veranstaltung Knutfest und wird von den örtlichen Feuerwehrleuten durchgeführt. Los geht‘s auch hier um 16 Uhr am Gerätehaus. Pro mitgebrachtem Baum gibt es einen Glühwein gratis. Ückeritz startet das Spektakel am offenen Feuer für Einwohner und Gäste ebenfalls am Sonnabend, allerdings erst um 17 Uhr. Auch hier ist Treffpunkt das Feuerwehrgerätehaus.

Und am Sonntag wird um 15 Uhr in Wolgast das Feuer auf der Schlossinsel entzündet. Gastgeber sind der Handels-und Gewerbeverein, die Stadt sowie die Feuerwehr. Viel Spaß!

OZ

24 084,50 Euro Spenden kommen auch Ausrüstung und Bekleidung der Strandretter zugute

12.01.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Sprungbrett in den Dschungel

Usedom gilt für viele als Sprungbrett in die weite Welt. Ob Sportler, Sänger oder Schauspieler – etliche wurden hier entdeckt. Am 13. Januar beginnt beim Privatsender RTL wieder das Dschungelcamp.

12.01.2017

Ein Feuer hat in Heringsdorf in der Nacht zu Mittwoch einen Unterstand aus Holz und zwei Autos zerstört.

12.01.2017
Anzeige