Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedom feiert in Dirndl und Lederhose
Vorpommern Usedom Usedom feiert in Dirndl und Lederhose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.09.2016

In der Inselstadt wird morgen erstmals zu einem Oktoberfest in der Usedomer Sporthalle eingeladen. Mit Blasmusik, Weißwurst, Bierhumpen und allem Drum und Dran.

Veranstalter sind die Ulenspiegels. Der Usedomer Kabarettverein, der nach einigen furiosen Veranstaltungen für längere Zeit pausiert hat, will es nochmal wissen. Wie der Vereinsvorsitzende Michael Leppin erklärte, kann das Fest entweder einen Neubeginn für den kleinen Verein bedeuten oder zu einer Good-Bye-Party werden. Der Verein ist vor neun Jahren „aus Spaß an der Sache“ im Prinzip von einem Freundeskreis gegründet worden. Später seien immer mehr Mitglieder abgesprungen, weil sich der Aufwand nicht mit mehr mit den familiären und anderweitigen Verpflichtungen vereinbaren ließ.

Übrig geblieben seien schließlich nur noch acht Mitstreiter. „Mal sehen, ob wir uns neu finden oder die Geschichte beenden.“ So gesehen ist das Oktoberfest ein neuer Versuch, auch ein Angebot an die Usedomer.

Die bisherige Resonanz ist vielversprechend. „Es sind schon mehr als 100 Karten verkauft worden“, freut sich Leppin. Traditionell wird das Fest durch eine Pommersche Bläsergruppe und den Kabarettverein eröffnet. Dann erwartet die Besucher ein ganzer Reigen uriger Programmpunkte, wie das Bierfassstemmen oder die Wahl von Mrs. Dirndl und Mr. Lederhose. Und die Stimmung wird sicher weiter angeheizt, wenn zu späterer Stunde das bekannte Wolfgang-Petry-Double die Bühne betritt. In der Bäckerei Haß werden schon fleißig Brezeln und Lebkuchen gebacken. Als zuckersüße Aufschrift würde doch „Usedomer Spatz'l“passen, oder?

Tickets für fünf Euro gibt es in der Usedomer Stadtinformation, der Bäckerei Haß und im Usedomer Schmuck- und Kunst-Laden in Koserow.

Einlass ist um 18 Uhr.

Ingrid Nadler

Mehr zum Thema
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: CDU zieht mit kleinerer Fraktion ein - Der Familienbetrieb

Bei der Union sitzen Vater und Sohn zusammen im Landtag. Manche Urgesteine sind nicht mehr dabei, dafür rückten viele Jüngere nach.

13.09.2016
MV aktuell Nach den Landtagswahlen: Linkspartei hat bei der Wahl drei Sitze verloren - Linke lassen Federn

Mit weniger Mandaten geht die Linksfraktion in die nächste Landtagsrunde. Nicht mehr dabei ist etwa das Urgestein André Brie.

14.09.2016

Billig war gestern. Mit markanten Design und viel Liebe zum Detail hat Kia sein Image in den letzten Jahren gründlich gewandelt. Mit dem neuen Optima Sportswagon schließen die Koreaner nun langsam zu den deutschen Nobelmarken auf.

15.09.2016

In Lassan soll parallel zur Straße Siedlung Ost ein neues, kleines Wohngebiet entstehen.

16.09.2016

Olaf-Günter Seehawer baute in vier Jahren U-Boot-Abwehrschiff maßstabgetreu nach

16.09.2016

Scheidender Bildungsminister spricht sich gegen Verlagerung nach Schwerin und für Archivneubau aus

16.09.2016
Anzeige