Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Usedomer Dichternacht geht in Runde fünf

Heringsdorf Usedomer Dichternacht geht in Runde fünf

Längst gehört sie zu den kulturellen Höhepunkten im Sommer – die Dichternacht auf Usedom.

Heringsdorf. Längst gehört sie zu den kulturellen Höhepunkten im Sommer – die Dichternacht auf Usedom. Zur fünften Ausgabe am 12. August ab 19.30 Uhr werden wieder prominente Vertreter der Poetry-Slam-Szene die Bühne des Kaiserbädersaals betreten. Das bewährte Organisationsteam um Claudia Pautz erwartet auch in diesem Jahr wieder ein volles Haus.

„Der Zuspruch ist in den zuletzt kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile haben wir eine treue Fangemeinde“, berichtet Pautz.

Einzige Konstante auf der Bühne war und ist erneut Moderator und Inselkind Dominik Bartels, der für die künstlerische Leitung des Sprachspektakels verantwortlich zeichnet. Ihm darf man getrost ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Poeten unterstellen. So erlebten die Insulaner bislang stets Künstler, die wenige Monate später bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam für Furore sorgten oder sogar den Titel einheimsten. Deshalb klingt es nicht vermessen, wenn Bartels behauptet: „In Heringsdorf treten die besten Slammer Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gegeneinander an. Die Qualität auf der Bühne ist unglaublich hoch.“ Doch natürlich ist der Wettbewerb nur Mittel zum Zweck. „Am Ende haben wir einen Sieger und ganz viele Gewinner. Das Wichtigste ist und bleibt, dass die Leute erfüllt, glücklich und mit einem Grinsen im Gesicht nach Hause gehen.“

Um die Usedomer Dichterkrone werden in diesem Jahr Anke Fuchs (Bonn), Lisa Eckhart (Wien), Martin Sieper (Rosenheim) und Frank Klötgen (München) wetteifern. Das Publikum im Kaiserbädersaal darf sich auf einen bunten Abend mit tiefsinniger, kunstfertiger Lyrik, krachend komischer Prosa und atemberaubender Performance-Literatur freuen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.