Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usedoms Küstenwald wird ausgezeichnet
Vorpommern Usedom Usedoms Küstenwald wird ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 17.03.2016

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF), die Vertretung aller Forstleute in Deutschland, verleiht den Titel „Waldgebiet des Jahres“ 2016 an den Küstenwald Usedom.

Der Bundesvorstand hat sich dafür entschieden, weil es hier im Nordosten in besonderer Weise gelinge, den „hohen Besucherdruck sowie die wichtige Aufgabe des Küstenschutzes in Einklang zu bringen.

Und zwar mit dem Naturschutz und der forstlichen Nutzung.“

Zur Auftaktveranstaltung einer Reihe von Terminen im gesamten Kalenderjahr treffen sich Forstleute, Politiker und weitere Gäste am 19. März ab 10 Uhr auf dem Naturcampingplatz von Ückeritz.

Land- und Forstwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) hält einen Vortrag ab 10.40 Uhr. Sein Thema: Küstenschutz — Die Rolle des Waldes in der Zukunft. Am sich anschließenden Workshop Nummer 1 beteiligen sich unter anderem Dörthe Hausmann (Chefin der Usedom Tourismus GmbH) und Ulf Wigger, Leiter des Naturparks Insel Usedom. Hier geht es thematisch darum, wie Tourismus in Einklang mit Natur und Holzeinachlag zu bringen ist.

Im Workshop 2 dreht sich die Debatte um die Frage: „Was erwartet die Bevölkerung vom Wald?“. Daran beteiligen sich unter anderem Ückeritz‘ Bürgermeister Gerd Gamrath sowie Achim Schulz von den Inselfreunden und Rainer Adam (BUND). Im Anschluss an die Veranstaltung besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit, sich einer Exkursion in den Küstenwald anzuschließen.

OZ

Berühmte Brecht-Schauspielerin bei zwei Lesungen der Stolper „Remise“ von ihren Anhängern gefeiert

17.03.2016

Schon 50 Kunden des Wasser-Zweckverbandes verweisen auf Urteil aus Brandenburg und wollen ihr Geld zurück

17.03.2016

Vertreter der Sonneninsel waren zu Gast in der Landesvertretung bei der Europäischen Union

17.03.2016
Anzeige