Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Usemann ist der wahre Burgermeister von Usedom
Vorpommern Usedom Usemann ist der wahre Burgermeister von Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:22 14.11.2016
Beim Burger-Wettstreit in Zinnowitz: Die Bürgermeister Karl-Heinz Schröder, Peter Usemann und Lars Petersen (v.l.). Quelle: Sandra Grüning

Jetzt steht es fest. Der wahre Burgermeister von Usedom ist Peter Usemann von Zinnowitz. Das Modegeschäft Pier 14 wollte am Samstag herausfinden, welcher Bürgermeister den leckersten Burger kreiert und hat drei Insel-Bürgermeister zur 1. Burgermeisterschaft eingeladen.

„Lars, ist das deine erste Gurke?“, ruft jemand aus der Menschentraube, die sich bei herrlichem Sonnenschein rund um den Kochtresen vor dem Geschäft versammelt hat. Der kontert: „Für jemanden, der sogar Wasser anbrennen lässt, ist das hier ein riesiger Entwicklungssprung.“ Lars Petersen, seines Zeichens Bürgermeister der Gemeinde Heringsdorf, ist angetreten, der wahre Burgermeister von Usedom zu werden. Neben Petersen legen sich der Zinnowitzer Bürgermeister Peter Usemann und das Benzer Gemeindeoberhaupt Karl-Heinz Schröder mächtig ins Zeug. Zuzusehen, wie sich die Politiker am Herd machen, lockte viele Neugierige an.

„Peter Usemann hat sich mit seinem Fischburger was Interessantes ausgedacht. Und wenn Ali Schröder so gut kochen kann, wie er räuchert, hat er gute Chancen. Nur bei Lars sehe ich schwarz, wenn ich sehe, wie er eine Gurke schält“, lacht Besucher Maik Clemann. Er muss es wissen. Schließlich ist er 2012 der 1. Grillmeister von Koserow geworden.

Zu bewerten hat die Kreationen nicht irgendwer. Eine Jury aus den Köchen Detlef Mangelow von Lutter & Wegner, Brian Seifert vom Kulmeck, Sternekoch Tom Wickboldt und Jörg Glitza vom Smutje lässt sich jeden Happen auf der Zunge zergehen. Die Vier wissen nicht, wessen Köstlichkeit sie verzehren. Doch kommt bei allen der Fischburger am besten an. „Das ist außergewöhnlich, passt gut zur Region und ist absolut lecker“, urteilt Glitza. Sternekoch Tom Wickboldt ist begeistert: „Eine tolle Variation mit regionalen Zutaten wie der Roten Beete.“

So steht denn am Ende fest: Peter Usemann ist der wahre Burgermeister von Usedom. Ihn freut's. Und sicher noch mehr die Zinnowitzer Schulklasse, die nun in den Genuss einer Burgerparty in dem Geschäft kommt. Denn das ist der Hauptpreis dieser Meisterschaft.

Sandra Grüning

OZ

Mehr zum Thema

Der Karnevalsverein „Satowia“ hat Hunderte Kostüme im Fundus in der alten Feuerwehr / Morgen beginnt Saison mit Übernahme des Rathausschlüssels

10.11.2016

Die Reriker Heulbojen planen ihr Programm fürs Jubiläumsjahr / Arbeitsgruppen bereiten Auftritte vor

10.11.2016

Karnevalisten holen sich Rathausschlüssel / Stimmungsvoller Auftakt zur fünften Jahreszeit

12.11.2016

Im Kaiserbädersaal muss „Herr Kummer“ herhalten / Hauptnummer beim Zinnowitzer Bettenball: Geburt auf der B 109

14.11.2016

Aus touristischer Sicht können die Kaiserbäder auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken.

14.11.2016

Zeit zum Gedenken und Nachdenken am gestrigen Volkstrauertag auf dem Golm in Kamminke

14.11.2016
Anzeige