Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Vera Rilinger wechselt auf andere Stelle
Vorpommern Usedom Vera Rilinger wechselt auf andere Stelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.05.2017
Zinnowitz/Greifswald

Vera Rilinger, langjährige Leiterin der Kommunalaufsicht beim Landkreis Vorpommern-Greifswald, hat die Stelle ab sofort nicht mehr inne. Das bestätigte gestern Kreis-Pressesprecher Achim Froitzheim auf Nachfrage. Die Entscheidung sei erst vor wenigen Tagen gefallen. Er bestätigte weiter, dass Rilinger nun die Vergabestelle beim Landkreis übernehmen soll. Weitere Auskünfte zu den Gründen dieser Personalentscheidung wollte er unter Hinweis auf den internen Charakter des Vorgangs und die Personalhoheit der Landrätin nicht geben. Barbara Syrbe ergänzte allerdings, dass es aus Krankheitsgründen notwendig gewesen sei, die Vergabestelle und den Bereich Breitbandausbau anders zu besetzen. Die Wahl dafür sei auf Rilinger gefallen, weil sie über gute Kontakte zu den Kommunen verfüge und ausgezeichnete Arbeit geleistet habe. Die Stelle „Leitung der Kommunalaufsicht“ werde in Kürze öffentlich neu ausgeschrieben. Gerüchte, wonach die Referentin der Landrätin, Kerstin Ring, die Funktion übernehmen soll, „sind mir unbekannt“, so Pressesprecher Froitzheim.

Für Kommunen und Ämter seien in kommunalrechtlichen Fragen vorübergehend Rechtsamtsleiter Christoph Krohn und seine Stellvertreterin am Verwaltungsstandort Pasewalk Ansprechpartner. Perspektivisch erwägt der Landkreis, auf dem Wege interkommunaler Zusammenarbeit Vergaben für Städte und Gemeinden durchzuführen. Dafür ist Vera Rilinger nach Auffassung von Landrätin Syrbe erste Wahl.

Steffen Adler

Mehr zum Thema

„Immer noch Mensch“ – neues Album des Pop-Poeten, mit dem er auf Tour geht

16.05.2017
Sport Grimmen Stralsund/Bergen/Grimmen/Ribnitz-Damgarten - Reparatur-Stau bei Sportstätten im Kreis

Sechs Sportstätten hat der Landkreis Vorpommern-Rügen in seiner Obhut. Der Sanierungsstau der Einrichtungen in Bergen, Grimmen, Ribnitz Damgarten, Velgast, Stralsund und Franzburg ist mit fast sechs Millionen Euro sehr groß. Jetzt wurde eine umfangreiche Bestandsaufnahme vorgelegt.

16.05.2017

In der Formel 1 hat McLaren gerade keinen Lauf. Dafür läuft es auf der Straße. In einer Modellgeneration haben es die Briten mit Autos wie dem MP4-12C auf Augenhöhe mit Ferrari und Co gebracht. Mit dem 720S wollen sie die Konkurrenz aus Italien vollends überflügeln.

17.05.2017

Zwei junge Peenestädter setzten Wohnung an Chausseestraße in Brand

19.05.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Unangenehme Wahrheiten

Ob die etwas müde Debatte beim jüngsten Touristiker-Talk im „Steigenberger“ nun an der sehr breit gefassten Thematik, der ungewohnten vorsommerlichen Wärme oder ...

19.05.2017

Zwei Peenestädter standen in Greifswald vor Gericht.

19.05.2017
Anzeige