Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom SPD: CDU spielt Verkehrsprojekte gegeneinander aus
Vorpommern Usedom SPD: CDU spielt Verkehrsprojekte gegeneinander aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:31 03.11.2018
Falko Beitz ist Vize-Vorsitzender der SPD auf Usedom. Quelle: Hannes Ewert
Wolgast

Die Aussage des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor zum Wiederaufbau der Karniner Brücke sorgt bei den Sozialdemokraten für Ärger. Amthor hatte beim Talk im Lieper Winkel am Donnerstag (die OZ berichtete) die Schaffung einer Direktverbindung Berlin-Usedom über eine neu zu errichtende Karniner Brücke als „nicht realisierbares Projekt“ bezeichnet. Für die Verbindung und ihre Aufnahme in den Bundesverkehrswegeplan kämpfen seit vielen Jahren SPD-Mitglieder auf Usedom. Amthors Aussage will Falko Beitz, stellvertretender Vorsitzender der Insel-SPD, nicht akzeptieren. „Das ist ein Fußtritt in Richtung all derer, die sich über Jahre für das Reaktivierung der Bahnlinie stark gemacht haben“, sagt er. Amthor missachte damit laut Beitz Beschlüsse des Kreistages und des Landtages MV. „Von einem Bundestagsabgeordneten erwarteten die Bürger, dass er die Projekte der Region in Berlin vertritt. Amthors Aussage, es fehle ein Verkehrskonzept, ist falsch“, so Beitz. „Bereits das ’Integrierte Verkehrsentwicklungskonzept für die Region Usedom–Wollin 2015’ wies das Karniner Bahnprojekt als Schlüsselprojekt des Inselsüdens aus“, erklärt er.

Zudem seien die Inseln Usedom und Rügen nach Ansicht des SPD-Mannes nicht vergleichbar. „Die Insel Usedom hat nur zwei Straßen, die keine weiteren Verkehre durch Zubringer oder Ähnliches aufnehmen können“, argumentiert Beitz. Bereits Amthors Vorgänger Matthias Lietz (CDU) habe laut SPD die Projekte Ortsumgehung Wolgast und Karniner Brücke gegeneinander ausgespielt, indem er mehrfach behauptete, man müsse sich auf ein Projekt verständigen. „Zum Glück geht es nun mit der Ortsumfahrung Wolgast voran. Derzeitig liegen die Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren öffentlich aus. Ich hoffe, dass uns die Umweltverbände hier nicht mit meterlangen Einwendungen Steine in den Weg legen“, so Falko Beitz.

Hannes Ewert

In einer mehrtägigen Musikfreizeit probten Schüler der Musikschüler und Tänzerinnen der Heine Schule in Karlshagen für „Hänsel und Gretel“. Am Sonnabend wurde das Stück in Zinnowitz gezeigt.

03.11.2018
Usedom Diebstahl wird vereitelt - Passanten halten Dieb in Zinnowitz fest

In Zinnowitz auf der Insel Usedom wollte Sonnabendmittag ein 44 Jahre alter Mann eine Jacke stehlen. Andere Kunden hielten ihn fest, bis die Polizei eintraf. Zwei weitere Männer flüchteten.

03.11.2018

In Wolgast haben in der Nacht zu Sonnabend gleich sieben Papiercontainer gebrannt. Feuerwehr und Polizei hatten alle Hände voll zu tun. Die Beamten suchen nun nach Zeugen.

03.11.2018