Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Vollsperrung nach zwei Verkehrsunfällen
Vorpommern Usedom Vollsperrung nach zwei Verkehrsunfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 26.09.2014
Zweiter Unfall auf der B 111: Kurz hinter dem ersten Unfall bildete sich ein Rückstau. Wenig später kam es auch hier zu einem Verkehrsunfall mit ebenfalls drei beteiligten Fahrzeugen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Lühmannsdorf

Nach einem Unfall ist am Donnerstagabend die B 111 für Bergungsarbeiten stundenlang voll gesperrt worden. Grund dafür waren zwei aufeinander folgende Verkehrsunfälle zwischen Lühmannsdorf und Möckowberg nahe Wolgast (Vorpommern-Greifswald mit mehreren Fahrzeugen.

Nach ersten Informationen bildete sich nach einem Unfall mit drei beteiligten Wagen ein Rückstau. Der verursachte wenig später einen weiteren Unfall mit ebenfalls drei Fahrzeugen. Mehrere Krankenwagen und Polizeifahrzeuge waren vor Ort. Der Sachschaden wird nach Angaben der Polizei hoch eingeschätzt.



OZ

Die geplante Eröffnung von Karls-Erdbeerhof in Koserow wird wegen archäologischer Funde verschoben.

27.09.2014

Bei einer Protestveranstaltung im ostvorpommerschen Anklam sollen Unterschriften für das Volksbegehren gegen die umstrittene Justizreform gesammelt werden.

26.09.2014

Die Friedhofsgebühren in Krummin sollen deutlich erhöht werden. Für die Bürgermeisterin unzumutbar.

26.09.2014
Anzeige