Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Vorfreude auf Klatschmohn
Vorpommern Usedom Vorfreude auf Klatschmohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.05.2017

Ich freue mich auf Klatschmohn. Auf den, der in Kürze so wunderbar auf unseren Wiesen und Feldern wächst sowieso, aber erstmal auf das Thüringer Damen-Salon-Trio gleichen Namens. Ich erinnere mich noch gut daran, wie beschwingt ich das Schloss in Stolpe nach dem ersten Konzert von Judit und Eszter Rotter (Violine und Piano) und Heike Besen, jener humorvollen Frau mit dem riesigen Sousaphon, verlassen habe. Das Trio versprüht so viel Lebensfreude, dass man sich die Wiederbegegnung am kommenden Freitag um 19.30 Uhr im Stolper Schloss einfach gönnen sollte. In der vom Förderverein verbreiteten Ankündigung heißt es, dass Klatschmohn eine leidenschaftliche Liebeserklärung an die Vielfalt der Musik ist, in der Zukunft, Gegenwart und Vergangenes facettenreich in Szene gesetzt werden. Sie sind längst überredet, stimmt’s? Vor allem die vielen Stammbesucher, die das Wiederaufleben des alten Herrensitzes im Dörfchen Stolpe seit Jahren verfolgen, werden sich freuen, dass die Sommerveranstaltungsreihe am Freitag wieder ihren Anfang nimmt. Gemeinde und Förderverein warten inzwischen gespannt auf einen Bewilligungsbescheid für die Fördermittel, damit die Sanierung ihren Abschluss finden kann.

OZ

Mehr zum Thema

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

04.05.2017

Mit Gespür für den Moment schoss der Stralsunder Fotografen Harry Hardenberg einzigartige Bilder

06.05.2017

38 Jahre wirkte die OSTSEE-ZEITUNG als Organ der SED-Bezirksleitung Rostock, danach seit gut 27 Jahren als unabhängige Tageszeitung. Ein Gespräch mit den Chefredakteuren Andreas Ebel und Dr. Siegbert Schütt.

06.05.2017

24 Brutpaare leben auf der Insel / Tiere von hier siedeln sich auch in Westeuropa an

08.05.2017

Bilanz 2016: Weniger Unfälle, mehr Verletzte, 1455 mal Unfallflucht

08.05.2017

Am Sonnabend startete die Aktion „Usedom radelt an“

08.05.2017
Anzeige