Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Warten auf Baugenehmigung
Vorpommern Usedom Warten auf Baugenehmigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 04.01.2018
Das Haus Lange Straße 10 in Wolgast steht seit vielen Jahren leer. Quelle: Schröter, Tom
Anzeige
Wolgast

Steinmetzmeister Toralf Lada aus Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) will lieber heute als morgen loslegen. Mit der geplanten Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses in der Langen Straße 10, da ist sich der 45-Jährige sicher, wagen sich er und seine Frau Cornelia an ein ambitioniertes Vorhaben.

Etwa zwei Millionen Euro seien inklusive Kaufpreis als Kosten veranschlagt. „Wir warten momentan auf die Baugenehmigung und wollen dann im März mit den Arbeiten beginnen. Die Firmen sind darauf eingestellt“, sagt der Bauherr.

Umfangreiche Arbeiten seien an dem markanten Eckhaus geplant, in dem sich früher ein Eisenwarenhandel und zuletzt ein Schuhgeschäft befand.

„Fenster, Putz, der kleine Eckturm und das Dach des Haupthauses an der Langen Straße werden ebenso erneuert wie der westliche Gebäudegiebel, der komplett Schrott und instabil ist“, erklärt Toralf Lada. Die rückwärtigen Anbauten in Richtung Kirchplatz würden abgerissen und durch Neubauten ersetzt, die optisch den Vorgängern angepasst würden.

„Nach der Fertigstellung wird das Objekt fast wie vorher aussehen“, versichert der Wolgaster. Dies betreffe auch die Fassadengestaltung und das Farbkonzept.

Tom Schröter

In der Universitätsfrauenklinik Greifswald wurden im vergangenen Jahr 1149 Babys geboren. Künftig sollen zur besseren Betreuung der Schwangeren mehr Hebammen ausgebildet werden.

04.01.2018

Dehoga-Regionalverbandsvorsitzender Wolfgang Jochens kritisiert Regelungen zu Steuern und ausländischen Arbeitnehmern

03.01.2018

Im Gedenkatelier befinden sich neben Werken von Niemeyer-Holstein etliche Plastiken anderer Künstler. Die Aufarbeitung ist im Gange.

03.01.2018
Anzeige