Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Was heute in MV wichtig wird
Vorpommern Usedom Was heute in MV wichtig wird
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 08.12.2017
Der Hafen von Peenemünde auf der Insel Usedom. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Peenemünde

Baustart für Sturmflutschutz in Usedoms Norden

Der Norden der Insel Usedom erhält einen neuen Sturmflutschutz. Am Freitag startet Umweltminister Till Backhaus (SPD) im Peenemünder Hafen symbolisch den Bau einer knapp 300 Meter langen Hochwasserschutzanlage. Die Ufermauer ist Teil einer geplanten Ringeindeichung von Peenemünde, wie das Umweltministerium mitteilte. Zusammen mit einem ebenfalls zu bauenden Riegeldeich vor Karlshagen soll das Sturmflutschutzsystem den Norden der Insel mit den Orten Peenemünde, Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz vor schweren Sturmfluten schützen. Die Gesamtkosten betragen laut Ministerium 16 Millionen Euro.

Zweite Verhandlungsrunde für Tarife in norddeutscher Metallindustrie

Lübeck/Schwerin. Die Tarifverhandlungen für die Norddeutsche Metall- und Elektroindustrie gehen in die zweite Runde. Am Freitag wollen der Arbeitgeberverband Nordmetall und die Gewerkschaft IG Metall in Lübeck ihre Gespräche fortsetzen, die am 15. November in Hamburg ohne Ergebnis vertagt worden waren. Die Gewerkschaft fordert für die rund 150 000 Beschäftigten in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen und dem nordwestlichen Niedersachsen sechs Prozent mehr Geld. Ein Knackpunkt ist die Gewerkschaftsforderung nach einem individuellen Anspruch der Arbeitnehmer auf zeitweise Verkürzung der Arbeitszeit bei teilweisem Lohnausgleich. 

Aufklärung: Jugendfilmtage mit Alkohol und Zigaretten

Schwerin. Alkohol und Zigaretten spielen eine große Rolle in Filmen, die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) während ihrer Jugendfilmtage gezeigt werden. Die bundesweite Tour geht für das Jahr 2017 am Freitag in Schwerin zu Ende. In der Landeshauptstadt konnten etwa 1000 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren teilnehmen. Die Filme zeigen, was Rauchen für die Gesundheit bedeutet, und warum es cooler ist, das Rauchen sein zu lassen.

dpa/OZ

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald werden derzeit vermehrt Erkrankungen gemeldet - insbesondere in den Regionen Anklam, Wolgast und auf Usedom. „In Greifswald und Umgebung wurden in diesem Jahr drei sowie im Bereich Pasewalk acht Fälle gemeldet.

08.12.2017

Einmal im Monat bekommt die Einrichtung Besuch von ehemaligen Erzieherinnen

08.12.2017

Der Kontostand der diesjährigen OZ- Weihnachtsaktion klettert unaufhaltsam. Inzwischen liegen auf dem Spendenkonto 7645 Euro. Das Geld geht in diesem Jahr an das Albert-Schweitzer Familienwerk.

08.12.2017