Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Baustart für Sturmflutschutz in Usedoms Norden +++ Zweite Verhandlungsrunde für Tarife in norddeutscher Metallindustrie +++ Aufklärung: Jugendfilmtage mit Alkohol und Zigaretten

Voriger Artikel
Spiel mit Damen in der Kita Ahlbeck
Nächster Artikel
Riskante Wetten: Kommunen verzocken Steuerzahler-Geld

Der Hafen von Peenemünde auf der Insel Usedom.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

Baustart für Sturmflutschutz in Usedoms Norden

Peenemünde. Der Norden der Insel Usedom erhält einen neuen Sturmflutschutz. Am Freitag startet Umweltminister Till Backhaus (SPD) im Peenemünder Hafen symbolisch den Bau einer knapp 300 Meter langen Hochwasserschutzanlage. Die Ufermauer ist Teil einer geplanten Ringeindeichung von Peenemünde, wie das Umweltministerium mitteilte. Zusammen mit einem ebenfalls zu bauenden Riegeldeich vor Karlshagen soll das Sturmflutschutzsystem den Norden der Insel mit den Orten Peenemünde, Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz vor schweren Sturmfluten schützen. Die Gesamtkosten betragen laut Ministerium 16 Millionen Euro.

Zweite Verhandlungsrunde für Tarife in norddeutscher Metallindustrie

Lübeck/Schwerin.  Die Tarifverhandlungen für die Norddeutsche Metall- und Elektroindustrie gehen in die zweite Runde. Am Freitag wollen der Arbeitgeberverband Nordmetall und die Gewerkschaft IG Metall in Lübeck ihre Gespräche fortsetzen, die am 15. November in Hamburg ohne Ergebnis vertagt worden waren. Die Gewerkschaft fordert für die rund 150 000 Beschäftigten in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Bremen und dem nordwestlichen Niedersachsen sechs Prozent mehr Geld. Ein Knackpunkt ist die Gewerkschaftsforderung nach einem individuellen Anspruch der Arbeitnehmer auf zeitweise Verkürzung der Arbeitszeit bei teilweisem Lohnausgleich. 

Aufklärung: Jugendfilmtage mit Alkohol und Zigaretten

Schwerin. Alkohol und Zigaretten spielen eine große Rolle in Filmen, die von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) während ihrer Jugendfilmtage gezeigt werden. Die bundesweite Tour geht für das Jahr 2017 am Freitag in Schwerin zu Ende. In der Landeshauptstadt konnten etwa 1000 Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren teilnehmen. Die Filme zeigen, was Rauchen für die Gesundheit bedeutet, und warum es cooler ist, das Rauchen sein zu lassen.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Ella Beate Brunhild Wischnewski wurde am 28. November im Stralsunder Helios Hanseklinikum geboren. Sie war 53 Zentimeter groß und 3940 Gramm schwer.

Unter ihnen waren auch Ella aus Barth und Konrad aus Prerow

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist