Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wasserfrauen von Vineta sind auf der Flucht
Vorpommern Usedom Wasserfrauen von Vineta sind auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.06.2017

wollen offensichtlich ihrem Vermächtnis nicht nachkommen und sich spontan wieder ins Meer verabschieden. Ihre Flucht planen sie für Mittwoch, den 28. Juni, um 11 Uhr auf Höhe der Zinnowitzer Seebrücke. Also wird es in dieser Saison kein Vineta-Freilufttheater geben? Es wird wohl auf die Wasserrettung des Deutschen Roten Kreuzes ankommen.

Zwölf Männer und Frauen sind täglich von 9 bis 18 Uhr auf dem 1,2 Kilometer langen Strandabschnitt in Zinnowitz im Dienst. Werden sie die Wasserfrauen in einer spektakulären Aktion wieder an Land bringen? Schaulustige sind herzlich eingeladen. Wer Glück hat, bekommt eine Freikarte für „Vineta – Das Vermächtnis der Wasserfrauen". Premiere ist am 8. Juli, 19.30 Uhr, Ostsee-Bühne Zinnowitz.

OZ

Anklam Landrätin Barbara Syrbe (Die Linke) soll sich gegenüber der Landesregierung für eine bessere Förderung Auszubildender einsetzen.

24.06.2017

Woiwodschaft ehrt Manfred Schukat für Engagement im Dienste der Aussöhnung

24.06.2017
Usedom Stubbenfelde/Koserow - Laufen für den guten Zweck

Am Sonntag Bernsteinhexenlauf in Koserow

24.06.2017
Anzeige