Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Weitere Zapfstation für Milch
Vorpommern Usedom Weitere Zapfstation für Milch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2017

Ende Dezember richtete Landwirt René Marquardt eine Milchtankstelle an der Kreisstraße 22 in Groß Ernsthof ein (wir berichteten). Wie der Betreiber sagt, erfreut sich der neuartige Service einer großen Beliebtheit. Durchschnittlich 150 Liter Frischmilch pro Tag würden gezapft. „Die Milchtankstelle wird sehr gut angenommen, besonders zum Feierabend hin gibt es einen großen Andrang“, berichtet der 42-Jährige auf Anfrage.

Kinderleicht: Milch zum Selberzapfen. Aaron zeigt, wie es gemacht wird. Quelle: Foto: Tom Schröter

Um seinen Kunden längere Wartezeiten zu ersparen, hat Marquardt – unmittelbar neben der ersten stählernen Kuh – mit dem Bau einer zweiten Zapfstation begonnen. Im Laufe dieser Woche soll sie in Betrieb gehen. „Im Sommer rechnen wir mit einem noch größeren Zulauf“, sagt er. Außerdem könnten die Kunden künftig ausweichen, wenn eine der Stationen gereinigt oder eine etwaige Störung beseitigt werden muss. Inzwischen hat Marquardt, neben der Abfüllanlage, auch einen Flaschen-Automaten installiert, der gleichsam kinderleicht zu bedienen ist. Hier können sich die Milch-Kunden mit dem passenden Behältnis versorgen.

Mit dem Betrieb der Milchzapfstation will sich der Landwirt vom Preisdiktat der Molkereien etwas abkoppeln. Zudem hat er sich zum Ziel gesetzt, die familiäre Landwirtschaft in einer Gegend zu erhalten, die bis heute durch die Agrarstruktur der großen LPG‘n geprägt sei. Auf die Idee mit der Milchtankstelle sei er während eines Urlaubs im Spreewald gekommen, wo Direktvermarktung großgeschrieben werde.

ts

Mehr zum Thema

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Kasan ehrt Michail Dewjatajew, der 1945 in Peenemünde Geschichte schrieb

27.03.2017

Baltic Sea Resort in Kröslin bietet seinen Angestellten kostenlose Trainingseinheiten im Fitnessstudio

27.03.2017
Usedom GUTEN TAG LIEBE LESER - Robuste Frühlingsboten

Gestern hat sich in meinem kleinen Garten hinter dem Haus die erste kleine Tulpenblüte geöffnet.

27.03.2017
Anzeige