Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Weniger Teilnehmer beim „Spaziergang“

Wolgast Weniger Teilnehmer beim „Spaziergang“

Die so genannten „Abendspaziergänge“ in Wolgast bekommen immer weniger Zulauf. Gestern Abend versammelten sich laut Polizei lediglich 120 Teilnehmer, um gegen die ...

Wolgast. Die so genannten „Abendspaziergänge“ in Wolgast bekommen immer weniger Zulauf. Gestern Abend versammelten sich laut Polizei lediglich 120 Teilnehmer, um gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik der Bundesregierung zu demonstrieren. Beim vorherigen Spaziergang kamen 300 Menschen. Unter dem Slogan „Krieg und Terror wirklich stoppen. Politik für Menschen — nicht für Profit“ wollten die Teilnehmer mit Fackeln an der Stadtbibliothek starten und zur Baustraße gehen, wo derzeit Asylbewerber leben. Doch nach einer halben Stunde, die gespickt mit Reden gegen die Asylpolitik war, brachen die Veranstalter den Spaziergang ab.

Die nach eigenen Angaben überparteiliche Gruppe hoffte auf Beteiligung aller Parteien. Doch die Hilfe blieb aus. Viele Teilnehmer hielten NPD-Plakate in die Höhe. Unterstützt wurden die Demonstranten von Wolf Wagenbreth, Gemeindevertreter aus Trassenheide.

Ob die Demonstration in Wolgast Auswirkungen auf den Krieg im mehr als 3000 Kilometer entfernten Syrien hat, war gestern Abend nicht messbar. An einer Gegendemo, die sich für ein tolerantes, buntes und weltoffenes Wolgast einsetzt, beteiligten sich 25 Personen.

Die Polizei sicherte beide Veranstaltungen mit 94 Beamten ab. Zu Vorfällen kam es nicht.

Von he

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Limassol

Nach rund sieben Jahren Planung und drei Jahren Bauzeit geht die „Aida Prima“ Ende April an den Start. Kreuzfahrtfans erwarten das neue Flaggschiff von Aida Cruises mit Spannung. Für die Passagiere gibt es zahlreiche Neuerungen, wie ein erster Rundgang an Bord zeigt.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.