Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgaster leistet Widerstand gegen Polizisten
Vorpommern Usedom Wolgaster leistet Widerstand gegen Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 14.03.2019
Sechs teilweise stark alkoholisierte Männer wollten sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen. Dabei entstand ein Schaden von 100 Euro an der Tür. Einer leistete Widerstand beim Feststellen der Personalien. Quelle: Tilo Wallrodt
Wolgast

Ein 29 Jahre alter Mann aus Wolgast bekommt nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Wie die Polizei in Anklam mitteilt, kam es am Mittwochnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen insgesamt sechs Personen in der Karl-Zimmermann-Straße. Die teils stark alkoholisierten Männer im Alter zwischen 20 und 35 Jahren wollten sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung verschaffen. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie. Ein Mann leistete dabei aktiven Widerstand gegen Polizeibeamte, als diese seine Personalien feststellen wollten. Ein Großteil der Beteiligten ist der Polizei bereits wegen anderer Delikte bekannt. Verletzt wurde bei der Aktion niemand. Zeitweise waren wegen des Einsatzes fünf Streifenwagen vor Ort.

Tilo Wallrodt

Usedom Sturmtief über Norddeutschland - Usedom: Anhänger kippt bei Wind um

Auf der B 111 zwischen Bannemin und Wolgast wurde am Mittwochnachmittag ein Auto samt Anhänger von einer Windböe erfasst. Der leere Anhänger überschlug sich und landete im Graben.

14.03.2019

Bürgermeister König spricht über die Strandtreppe, den aktuellen Stand bei Seebrücke und Schule und darüber, wie es mit der Straßensanierung weitergeht.

Petra Brandhorst ist neue Leiterin der Wolgaster ASB-Kindertagesstätte „Brummkreisel“. Sie löste Ute Wetzel ab, die die Einrichtung am Peenestrom über 20 Jahre lang geleitet hatte.

13.03.2019