Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wildes Fotomotiv: Rudel im Schnee
Vorpommern Usedom Wildes Fotomotiv: Rudel im Schnee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 09.03.2018

Unser Fotograf Tilo Wallrodt bekam in diesen Tagen unweit der Chaussee zwischen Zarnitz und Hohensee ein Rudel Damhirsche vor das Objektiv. Die Wildtiere, so war zu erfahren, sind in unserer Region recht häufig. Auch auf Usedom gibt es immer wieder Begegnungen zwischen Damwild und Mensch. Felix Adolphi, Leiter des Forstamtes Neu Pudagla, weiß zu berichten, dass die Wildart Ende der 1970-er Jahre auf Usedom ausgewildert wurde. Eines jener Gatter, in welchem die Tiere zuvor eingesperrt waren, stand demnach zwischen Ückeritz und Schmollensee. Ein größeres Rudel hält sich deshalb bis heute in diesem Bereich auf, was für die Standorttreue der auch tagaktiven Tiere spricht. Weitere Damwild- Populationen auf Usedom leben nahe Peenemünde und rund um den Wolgastsee.

OZ

In Swinemünde sollen Grünflächen bebaut werden / Nicht allen gefällt das

09.03.2018

Bahngleise werden aus dem Straßenbett entfernt / Querverbindungen zur Uferpromenade und zur Straße An der Stadtmauer geplant

09.03.2018

Auf der weltweit größten Tourismusmesse trafen sich Politiker, Funktionäre und Hoteliers

09.03.2018