Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom WingTsun Schulen bestehen seit zehn Jahren
Vorpommern Usedom WingTsun Schulen bestehen seit zehn Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.07.2016
Zur Jubiläumsparty lud Holger Kickhefel seine WingTsun Schüler in die Trainingsstätte nach Koserow ein. Quelle: Vanessa Wiese

Fröhlich feierten jetzt die Kinder der WingTsun Schulen Holger Kickhefel das zehnjährige Bestehen ihres Sportes. Zum Jubiläum hatte ihr Sifu Holger alle Mitglieder samt Familien und Freunden zum Sommerfest in die Koserower Trainingsstätte der Franka- Dietzsch- Sporthalle eingeladen. Nach einer Foto-Präsentation und WingTsun-Vorführung konnten sich die Kinder auf zwei Hüpfburgen mit Rutsche, auf einer Slackline, am Tritt- und Schlagkraftmessgerät und bei weiteren Spielen vergnügen. „Bei der Gründung 2006 in Wolgast waren 15 Personen dabei“, sagte Kickhefel. „So wie ein Schwimmlehrer möchte, dass jeder Schwimmen lernt, damit niemand ertrinkt, möchte ich, dass mich jeder in dieser Region kennt und weiß, dass man bei mir Selbstverteidigung und Selbstbehauptung lernen kann, damit niemand zum Opfer wird.“ Inzwischen hat er 200 Mitgliedern vereint. Dienstags trainiert Kickhefel in Bansin, mittwochs in Koserow und Zinnowitz, donnerstags in Anklam und freitags in Wolgast.

• Internet: www.kickhefel.de

vw

Dresdner Bildhauer Peter Makolies ist seit 40 Jahren mit dem Lieper Winkel verbunden

19.07.2016

Landgericht Stralsund verurteilt ihn zu sechseinhalb Jahren Haft / Urteil ist nicht rechtskräftig, der Mann geht in Revision

19.07.2016

Nach jahrelangem Hin und Her hat Swinemünde einen zusätzlichen Rettungswagen für die Sommersaison bekommen. Die Sanitäter verfügen jetzt über drei Einsatzwagen.

19.07.2016
Anzeige