Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ab Montag: Straßenbau in Zemitz

Zemitz Ab Montag: Straßenbau in Zemitz

Nutzer der Landesstraße L 26 über Zemitz müssen sich auf Umleitungen einstellen. Ab Montag wird die Straße auf Grund von Fahrbahnerneuerungen zwischen Zemitz-Ecke ...

Zemitz. Nutzer der Landesstraße L 26 über Zemitz müssen sich auf Umleitungen einstellen. Ab Montag wird die Straße auf Grund von Fahrbahnerneuerungen zwischen Zemitz-Ecke und Rubkow abschnittsweise voll gesperrt. Die Umleitung für den überregionalen Verkehr von Wolgast nach Anklam und umgekehrt erfolgt über die Bundesstraßen 109 und 111 (Ziethen-Karlsburg-Lühmannsdorf). Für den Anlieger- und Busverkehr werden gesonderte Umleitungen über naheliegende Straßen ausgeschildert.

Der morgendliche Schülerverkehr ist von den Umleitungen nicht betroffen. Bei den Rückfahrten kommt es jedoch zu längeren Fahrtzeiten, da die Busse dann Umleitungen nutzen müssen. Zudem sollen betroffene Anlieger im Auftrag des Straßenbauamtes Neustrelitz von der Baufirma Strabag AG Greifswald zu Einschränkungen, wie etwa in Sachen Müllabfuhr, informiert werden.

Wie berichtet, erfolgen die Bauarbeiten in drei Abschnitten. Wie das Amt jetzt mitteilte, soll zunächst vom 17. bis 22. Oktober der 1100 Meter lange Abschnitt zwischen Zemitz-Ecke und der Ortsdurchfahrt Zemitz (etwa auf Höhe Bebrowbach) abgearbeitet werden. In der Ferienwoche vom 24. bis 27. Oktober folgt ein 1050 Meter langer Bereich zwischen Zemitz und Buggow. Der dritte, 350 Meter lange Abschnitt vor Rubkow aus Richtung Buggow ist vom 14. bis 18. November an der Reihe.

Die Vollsperrungen sind nötig, da die Landesstraße überwiegend kaum sechs Meter breit und daher eine halbseitige Verkehrsführung an der Baustelle vorbei nicht möglich ist, informiert Toralf Ernst vom Straßenbauamt Neustrelitz. Das Aufbringen der neuen, zweilagigen Schwarzdecke und die Anpassung der Bankette kosten das Land etwa 413000 Euro.

ts

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorausschauendes Autofahren
Gläserne Landschaften: Der Vorausschau-Assistent bei BMW teilt dem Auto mit, was der Mensch noch gar nicht sehen kann, etwa eine enge Kurve.

Früher wollten sie uns vor allem schnell und staufrei ans Ziel bringen. Doch längst suchen Navigationssysteme auf Wunsch auch die sparsamste Route. Neuerdings drücken sie sogar den Verbrauch, wenn die Zielführung gar nicht aktiv ist.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist