Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Auf Usedom sprießt erstmals Bio-Spargel

Mellenthin Auf Usedom sprießt erstmals Bio-Spargel

Cornelia Korts vom „Gutshof“ auf Usedom erntet erstmals rund 500 Kilogramm der edlen Stangen auf ihrem Feld in Mellenthin. Die Hotelmanagerin und Landwirtin setzt auf ökologischen Landbau. Sie will den Insel-Spargel nun vermarkten.

Voriger Artikel
Düne westlich der Brücke soll nicht bearbeitet werden
Nächster Artikel
Hohe Auflage des Gastgeberkatalogs hat Bestand

Cornelia Korts zeigt frisch geernteten Spargel auf ihrem Feld in Mellenthin.

Quelle: Henrik Nitzsche

Mellenthin. Das einzige Spargelfeld auf Usedom trägt erste Früchte. Cornelia Korts, Inhaberin des Gutshofes in Mellenthin, wird in diesem Jahr rund 500 Kilogramm grünen Bio-Spargel auf einem Hektar ernten. Das frische Gemüse kommt in die Küchen des Gutshofes und der Schmiede. Einen Teil will sie vermarkten.

Die 51-Jährige will die Spargelproduktion erweitern. Im nächsten Jahr erwartet sie schon einen Ertrag von 4,5 Tonnen. Ihre Anbaufläche will sie demnächst um einen Hektar erweitern.

Von Nitzsche, Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Groß Lüdershagen
Alter und neuer Weltmeister im Spargel schälen: Steffen Hinkelmann (56) aus Groß Lüdershagen bei Stralsund.

Steffen Hinkelmann aus Groß Lüdershagen hat seinen Titel erfolgreich verteidigt. Der 56-Jährige schälte 3500 Gramm Spargel in fünf Minuten.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist