Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Baugenehmigung für neues Gerätehaus

Peenemünde Baugenehmigung für neues Gerätehaus

Die Peenemünder Brandschützer kommen ihrem Traum vom neuen Gerätehaus immer näher. Nun liegt die Baugenehmigung vor, wie Planer Klaus Lange sagt. Für 730 000 Euro soll in der Hauptstraße das Gebäude errichtet werden. Noch fehlen die Fördermittel.

Voriger Artikel
Kaiserbad will neues Tourismuskonzept
Nächster Artikel
Hartz-IV: Niedrige Mietsätze in der Kritik

So stellen sich die Planer den Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses in der Peenemünder Hauptstraße vor.

Quelle: Upeg Trassenheide

Peenemünde. Für das neue Feuerwehr-Gerätehaus in Peenemünde liegt die Baugenehmigung vor. Darüber informierte am Dienstag Planer Klaus Lange. In der Hauptstraße soll für 730000 Euro ein Gebäude mit zwei Garagen errichtet werden. Baubeginn ist aber nicht vor 2017, weil gegenwärtig noch die Fördermittel fehlen.

Kreissprecherin Anke Radlof kündigte dazu für Juni eine Entscheidung an. Im April habe der Landkreis aus Schwerin die Zuweisung zur Förderung des Brandschutzes 2016 bekommen. „Wir sind nun dabei, eine Prioritätenliste zu erstellen, über die letztendlich der Kreisausschuss befinden muss“, sagt Anke Radlof.

Von Nitzsche, Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Koserow
Die Erstklässler mit Peggy Wirsing und Maskottchen „Playmo“.

Kreisjugendfeuerwehr informiert Koserower Erstklässler in der Grundschule über Brandschutz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist