Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Bockwindmühle mahlt bald feinstes Mehl

Pudagla/Freest Bockwindmühle mahlt bald feinstes Mehl

Pudagla: Mühlenbauer Manfred Schönrock rüstet bis zum Tag des offenen Denkmals einen Beutelkasten nach

Pudagla/Freest. „Manfred Schönrock ist für unseren Mühlenverein wie ein Sechser im Lotto“, sagt Grit Holz (53). Seit die Vorsitzende des Pudaglaer Mühlenvereins den Freester im vergangenen Jahr als förderndes Mitglied gewann, brennt der 65-Jährige für die Bockwindmühle.

Schon in den 1990-er Jahren interessierte sich der Freester für Mühlen. Inzwischen hat er einige Mühlen der Region in Modellen nachgebaut und ausgestellt. „Dabei lernt man interessante Techniken kennen, mit denen unsere Altvorderen ihr Brot verdient haben“, sagt Schönrock, der sich in diesem Sinne auch für Waffen und den Schiffbau interessiert.

Die Bockwindmühle in Pudagla ist ihm besonders ans Herz gewachsen. „Als ich sie zum ersten Mal sah, fand ich: ,Ja – die ist schon attraktiv, kann aber noch attraktiver werden.’“ Dabei dachte Schönrock unter anderem daran, dass der Mühle ein wichtiges Teil fehlt, um hier einen kompletten Gang bis zum fein gemahlenen Mehl demonstrieren zu können – ein so genannter Beutelkasten, durch den am Ende des Mahlgangs das feine Mehl ausgeschlagen wird.

Während er in seiner Freester Werkstatt nun dem im Maßstab 1:10 entstehenden Modell der Bockwindmühle den letzten Schliff mit Jalousien und Seitenflügeln verpasste, reifte in ihm die Idee, im Original einen Beutelkasten nachzurüsten. Bei ersten Recherchen stieß er auf Informationen, wonach ein solches Exemplar nachweislich 1502 zum ersten Mal in Zwickau gebaut worden war.

Kompletter Mahlgang zu sehen Er studierte alte Skizzen, die Aufschluss über den Mechanismus gaben, mit dem am Ende des Mahlvorgangs das letzte Schrot aus dem backfertigen Mehr gerüttelt wurde. „Beim Nachbau war ich weniger besorgt, den handwerklichen Ansprüchen nicht gerecht werden zu könnte, als denen des Denkmalschutzes“, sagt Schönrock. Deshalb sei er froh, dass mit Rüdiger Hagen aus Wedemark ein anerkannter Mühlentechniker und -sachverständiger die Planung übernahm. Lediglich für dessen Leistung und das Material zahlt der Verein insgesamt 3000 Euro. Schönrock verlangt kein Geld für seine Arbeit.

Auch Rüdiger Hagen (43) freut sich über den Enthusiasmus des Freesters:„Er schafft ein schönes Funktionsmodell, in dem die jüngere Generation den kompletten Arbeitsablauf erleben kann.“ Solche Beutelkästen habe es im deutschen Raum bis etwa 1850 gegeben. Dann seien sie, vor allem wegen des hohen Lärmpegels, durch verbesserte Sichtmaschinen abgelöst worden. „Die Dinger machen ordentlich Krach, der Beutel wird mit viel Wucht hin- und hergeschlagen. Darum haben auch nicht viele Kästen den technischen Umbruch überlebt. Aber gerade wegen des lauten Geräuschs sind die Vorführungen mit echten Beutelkästen eine besondere Besucherattraktion“, sagt der Sachverständige, der den Kontakt zu Schönrock schätzt. „Wir sind eine kleine Szene, da kennt einer den anderen und freut sich, wenn er sich beraten kann.“ Vereinsvorsitzende Grit Holz ist froh über die Zusammenarbeit, die die 1752 erstmals in Chroniken aufgetauchte und 1997 komplett sanierte Mühle denkmalgerecht vervollständigt.

Schließlich habe nicht nur der Zahn der Zeit erheblichen Schaden an dem dem historischen Bauwerk verursacht – zum Zwecke der Nutzung als Feriendomizil sei die Mühle außerdem auch einiger historischer Elemente beraubt worden. Manfred Schönrock weiß zum Beispiel, dass die Bockwindmühle unter anderem noch über einen Grützestampfer verfügt haben soll. Deshalb sucht er nach Hinweisen auf den Mühlenbauer Max Steinberg aus Bansin. Von ihm sollen technische Unterlagen über die Mühle in Pudagla angefertigt worden sein, die der Freester für weitere Untersuchungen und Modelle gut gebrauchen könnte.

Auf der Suche nach Dokumenten „Ich wäre sehr froh, wenn jemand Hinweise geben kann“, so Schönrock, der auf Umwegen kürzlich auf ein weiteres mit dem Mühlenbau verbundenes Projekt stieß. Ausgerechnet die Erfindung des deutschen Fliegermajors Kurt Bilau aus dem Jahr 1931 hatte ihn inspiriert: „Kurt Bilau hat damals die so genannten Ventikantenflügel entwickelt – eine Form, die eine höhere Windausbeute ermöglichte, aber zugleich durch ihr höheres Gewicht eine größere Anfälligkeit gegen starke Windgeschwindigkeiten mit sich brachte“, erläutert Schönrock. Aus unserer Region sei die Lemkesche Mühle am Wolgaster Paschenberg kurzzeitig ebenfalls mit solchen Flügeln ausgerüstet gewesen, und dieser Form wolle er sich nun sowohl theoretisch als auch praktisch an weiteren Modellen widmen.

Seine bisher angefertigten Mühlenmodelle, einschließlich dem der Pudaglaer Mühle, sind in Wolgast bis März 2017 im Markt des Holzkontors Greifswald in der Wedeler Straße zu sehen.

Kontakt zu Manfred Schönrock unter ☎ 03 83 70/2 56 51, e-mail: info@krabat-freest.de

Dietrich Butenschön und Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Wolfgang Becker (vorn) und Christian Riemer vom Baugeschäft Udo Piest in Koserow bei Arbeiten am örtlichen „Charlottenhof“.

Die Firmen freut’s, die Kunden eher weniger: Zum Teil müssen sie bis zum nächsten Juni auf einen Termin warten / Firmen fehlt Personal: „Der Markt ist wie leergefegt“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist