Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Dauer-Ärger im Festnetz: Gespräch nach Sekunden vorbei

Ahlbeck Dauer-Ärger im Festnetz: Gespräch nach Sekunden vorbei

Ahlbeckerin liegt mit der Telekom seit gut acht Wochen im Clinch

Ahlbeck. Gefühlt kenne sie jetzt jeden Mitarbeiter der Telekom. „Und keiner konnte mir bislang helfen“, sagt Renate Abrusnikow verzweifelt. Die Ahlbeckerin liegt seit gut acht Wochen im Clinch mit dem Telekommunikationsunternehmen – es geht um ihren Festnetzanschluss.

OZ-Bild

Ahlbeckerin liegt mit der Telekom seit gut acht Wochen im Clinch

Zur Bildergalerie

„Irgendwann ist eine Grenze überschritten.Renate Abrusnikow

„Alles begann Ende September. Ich wunderte mich, dass mein Telefon so ruhig war. Niemand rief an. Bis mich eine Bekannte auf der Straße ansprach, ob ich denn im Urlaub war. Sie hatte mich angerufen, nur klingelte bei mir das Telefon nicht.“ Die 68-Jährige rief beim Störungsdienst der Telekom an. „Zunächst passierte nichts. Am Router sollte es dann liegen. Ich bekam einen neuen zugeschickt“, erzählt Renate Abrusnikow. Sie konnte nun Gespräche empfangen und auch ihre Freunde wieder anrufen, nur hatte die Sache einen Haken – „nach mehreren Sekunden brach das Gespräch zusammen“.

Weil die Ahlbeckerin, die vor drei Jahren nach Usedom zog, 15 Jahre in Spanien lebte, hat sie dort noch viele Freunde. „Da will man auch mal wieder am Telefon ausgiebig quatschen, nur ging das eben nicht.“ Weitere Wochen gingen ins Land. Sie telefonierte fast täglich mit der Telekom – mit dem Handy. „Mal kam ein Mitarbeiter, mehrmals wurde ich allerdings versetzt. Von 13 bis 16.59 Uhr sollte ich daheim zur Verfügung stehen, weil sich ein Telekom-Mitarbeiter angemeldet hatte. Dreimal kam er nicht. Das ist eine Frechheit“, sagt Renate Abrusnikow.

Hoffnung hatte ihr dann ein weiterer Mitarbeiter gemacht, der bei ihr in der Schillerstraße vorbeischaute. „Am Telefon könnte es liegen. Also habe ich mir ein neues Telefon gekauft. Aber Gespräche waren auch weiterhin nach Sekunden beendet. Ich bin ein Mensch, der sehr viel Geduld hat. Doch irgendwann ist eine Grenze überschritten, da fühlt man sich nur noch verarscht“, drückt sie es drastisch aus.

Zumal eines Tages in ihrem Briefkasten eine Karte lag – pinkfarben und mit einem Blumenstrauß aufgedruckt. Absender war die Telekom. „Man hat sich bei mir bedankt für meine Geduld. Und erwähnt, dass ich Leistungen in bester Qualität erwarte, nur dass mein Anschluss nicht reibungslos funktioniert, wird bedauert. Von der Beschwerdestelle der Telekom bekam ich zu hören, dass bei mir viel schief gelaufen ist.“

Hoffnung auf Besserung kann ihr Telekom-Sprecher Georg von Wagner nicht machen. „Wir sind mit der Kundin in Kontakt. Wir werden auch eine Lösung finden, aber wann und wie, das kann ich nicht sagen.

Das Problem ist, dass der Fehler nicht permanent auftritt, sondern nur ab und zu“, so von Wagner. Für die Zeit der Störung soll die Insulanerin eine Grundentgeltbefreiung bekommen, kündigte der Telekom-Sprecher an.

Ein schwacher Trost für die Ahlbeckerin, die in den nächsten Tagen wohl auch weiterhin mehr mit der Telekom als mit Freunden telefonieren wird.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Bieciuu Andrzes montiert Module. Aneinandergereiht würden die Solarmodule der dritten Photovoltaik-Anlage eine Länge von 12,6 Kilometern ergeben. 9900000 Kilowattstunden Strom sollen sie jährlich erwirtschaften.

Am Ostseeflughafen wird die dritte Photovoltaik-Anlage gebaut / Im Februar geht sie ans Netz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.