Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Griechen interessieren sich für Tauchgondel

Zinnowitz Griechen interessieren sich für Tauchgondel

Die vom Zinnowitzer Konstrukteur Andreas Wulff entwickelte Tauchgondel könnte bald an der griechischen Küste Gäste auf den Meeresgrund bringen. Dimitris Kafantaris, Bürgermeister von Pylos, schaute sich bei einem Besuch die schwebende Glocke an.

Voriger Artikel
Geplantes Güllelager stößt auf Kritik
Nächster Artikel
„Pünktchen“ feiert mit Stammgästen in Usedom Jubiläum

Für die glockenartige Tauchgondel an der Zinnowitzer Seebrücke interessieren sich jetzt die Griechen.

Quelle: Henrik Nitzsche

Zinnowitz. Zinnowitz auf Usedom könnte schon bald mit einer griechischen Kommune eine Partnerschaft eingehen. Vertreter der Gemeinde Pylos besuchten das Ostseebad. Ihr Interesse galt vor allem der Tauchgondel an der Seebrücke. Die Griechen wollen ihren Unterwasser-Tourismus verbessern.

Die rund 5000 Einwohner zählende griechische Gemeinde im Südwesten des Peloponnes verfügt nämlich auch unter Wasser über Schätze. Vor der Küste kam es 1827 zu einer entscheidenden Seeschlacht. „Da liegen vor allem noch viele alte Schiffswracks. Bei Tauchern ist das Gebiet sehr beliebt“, sagt Sofia Eleftheriou von der Deutsch-Griechischen Versammlung.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Glowe

Die Gemeinde investiert rund 65 000 Euro in den Neubau für die Retter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist