Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Großer Bahnhof auf Usedom: Schmollensee wird Baustelle

Schmollensee Großer Bahnhof auf Usedom: Schmollensee wird Baustelle

Bäderbahn will bis Ende des Jahres neuen Begegnungspunkt errichten

Voriger Artikel
Fünf-Sterne-Hotel braucht 300 Mitarbeiter
Nächster Artikel
Großer Bahnhof für neues Gleisbett

Bis Ende Februar haben die Arbeiter noch Zeit, die Bäume zu fällen. Dann herrscht Brutzeit, und das Fällen ist untersagt.

Quelle: Fotos: Hannes Ewert

Schmollensee. „Diese Bäume und Sträucher kommen weg, auf der anderen Seite entsteht der neue Parkplatz, und hier befinden wir uns eigentlich auf dem neuen Gleisbett“, erklärt Fred Burchardt und zeigt mit der Hand auf das Areal, welches in den kommenden Monaten am Bahnhof Schmollensee umgekrempelt wird. Rund 4,8 Millionen Euro investiert die Usedomer Bäderbahn mithilfe des Landes Mecklenburg-Vorpommern in das Großprojekt. Bis Ende des Jahres soll die Anlage fertig sein. Ziel der Baumaßnahmen ist es, dass die Insel Usedom einen weiteren Begegnungsbahnhof bekommt – bereits den neunten im Streckennetz der UBB auf der Insel. „Die Strecke zwischen Ückeritz und Bansin ist etwa sieben Kilometer lang und es gibt keinen Begegnungsbahnhof. Nach den Bauarbeiten haben wir einen besseren Durchlauf der Züge. Die Taktung wird verbessert“, erklärt der Leiter für Infrastruktur.

OZ-Bild

Bäderbahn will bis Ende des Jahres neuen Begegnungspunkt errichten

Zur Bildergalerie

Großer Bahnhof

4,8 Mio. Euro

kostet die Umgestaltung des Bahnhofes Schmollensee. Mit 75 Prozent wird das Projekt vom Land gefördert. Der restliche Teil besteht aus Eigenanteilen durch die UBB.

3,5 Millionen Fahrgäste befördert das Unternehmen jährlich.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden Parkplatz und Schienen einmal getauscht. „An der bisherigen Schiene eine zweite parallel zu verlegen wäre ungünstig, da der Lokfahrer bei dem runden Schienenverlauf nicht um die Ecke sehen kann. Mit der neuen Lösung erhöhen wir die Sichheit für alle Fahrgäste und das Personal“, erklärt Burchardt. „Darum ist der Umbau nötig.“

Bis Ende Februar wird ein Großteil des Waldes an der B 111 gerodet. Ab März dürfen die Arbeiter aufgrund der Vogelschutzbestimmungen nicht mehr Fällarbeiten vornehmen. „Hinter dem Parkplatz entstehen Ausgleichsmaßnahmen“, versichert er. Im März sollen auch die weiteren Arbeiten ausgeschrieben werden. „Nach bisherigen Planungen gehen wir davon aus, dass der Tiefbau nach Ostern beginnt.“ Auch die Bahnreisenden müssen sich ab dem Zeitpunkt auf die Baustelle einstellen. „Die Haltestelle wird nicht mehr angefahren. Der Zug rollt nur durch“, erklärt Fred Burchardt.

„Die bisherige Bahnschranke wird es auch nicht mehr geben. Es kommt eine Neue. Wir müssen auch davon ausgehen, dass die Straße für drei Tage voll gesperrt wird“, erklärt er. Für einen kurzen Zeitraum soll auch ein Schienenersatzverkehr via Bus eingerichtet werden. „Das werden wir rechtzeitig bekannt geben“, erklärt er.

Während der Urlaubssaison im Sommer soll nach Aussagen von Fred Burchardt übrigens durchgebaut werden. „Eine Sommerpause gibt es nicht. Wir wollen so schnell wie möglich fertig werden.“

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sicherheitsmaßnahmen
Minimalschutz im Winter: Ein Laternenparker hat die Windschutzscheibe mit einer Thermomatte gegen den Frost geschützt.

Ein Auto baucht Pflege. Besitzer, die es draußen an der Straße parken, sollten ihrem Fahrzeug regelmäßig Beachtung schenken. Das gilt aber auch, wenn sie verreisen wollen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.