Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Hornwerft: Dimensionen der neuen Halle schon erkennbar

Wolgast Hornwerft: Dimensionen der neuen Halle schon erkennbar

Noch im Juni soll im Wolgaster Traditionsunternehmen Richtfest gefeiert werden

Voriger Artikel
Bau der neuen Reparaturhalle voll im Plan
Nächster Artikel
Gewerbegebiet ist ausgelastet

Hornwerft-Geschäftsführer Daniel Guckenburg vor der im Bau befindlichen Halle: „Am 17. Juni soll der Stahlbau fertig sein.“

Quelle: Tom Schröter

Wolgast. Der Bau der neuen Schiffsreparaturhalle auf dem Gelände der Wolgaster Hornwerft schreitet planmäßig voran. Seit dieser Woche sind die Konturen der entstehenden, dreischiffigen Halle deutlich erkennbar. Die Stahlträger- Konstruktion, die das 14,5 Meter hohe, 31 Meter lange und 34 Meter breite künftige Herzstück der Traditionswerft tragen soll, ist bereits zum großen Teil montiert. Auch eine der beiden Laufschienen für die Bahn des Hallenkrans, der bis zu fünf Tonnen schwere Lasten bewegen kann, ist platziert. „Die Bauleute schaffen relativ viel jeden Tag.

 

OZ-Bild

Die neue Halle im Entwurf.

Quelle: Zeichnung: Hallen- und Anlagenbau Gmbh Wusterhusen

Am 17. Juni soll der Stahlbau fertig sein“, blickt Daniel Guckenburg voraus, Geschäftsführer der Schiffswerft Horn GmbH. „Dann folgt das Anbringen der Wand- und Deckenverkleidungen.“

Bislang laufe das Neubauvorhaben wie geplant. In der Woche vom 20. bis zum 26. Juni soll laut Guckenburg Richtfest gefeiert werden. „Ich bin zuversichtlich, dass wir den Endtermin halten. Wenn alles klappt, soll am 1. September die Bauabnahme erfolgen.“ Auch farblich werde sich die Halle ins Stadtbild einfügen. Die Wände sollen in einem hellen Beige-Ton, das Dach rotbraun, die Kanten in hellem „Hornwerft-Blau“ und die Tore grau gestrichen werden. Während im nördlichen Hallenschiff kleinere Boote repariert und im südlichen Anbau die Bootsbauer-Werkstatt samt Maschinenpark untergebracht werden sollen, sei das mittlere große Hallensegment für die Bearbeitung größerer Behördenschiffe reserviert. Seit Dienstag liegt der in Karnin auf Usedom stationierte Zollkreuzer „Hiddensee“ wegen eines Bugschadens auf der Hornwerft. „Das Boot ist 28 Meter lang, würde also gerade so in die neue Halle passen“, sagt Daniel Guckenburg. Das aktuell Notwendige, hauptsächlich Schweißarbeiten, könne jedoch am Steg erledigt werden. Auch die Zollboote „Rheiderland“ und „Bad Zwischenahn“ haben in der 1895 gegründeten Werft auf der Wolgaster Schlossinsel festgemacht. Hier sind ein Schaden an der Lichtmaschine zu beheben beziehungsweise eine neue Fernsteuerungsanlage für die Hauptmaschinen einzubauen.

Wie berichtet, können dank der neuen Reparaturhalle die Arbeitsabläufe später effizienter gestaltet werden, weil Arbeiten nach innen verlegt werden können. Insgesamt werden am Standort etwa 1,5 Millionen Euro investiert. Das Wirtschaftsministerium in Schwerin unterstützt das Vorhaben mit 634 000 Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“. Die übrige Summe muss die Werft selber aufbringen. Generalauftragnehmer für das Bauvorhaben ist die HAB Hallen- und Anlagenbau GmbH aus Wusterhusen.

Tom Schröter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mit Licht in Szene gesetzt – die auch als „Balkon am Meer“ getitelte Fußgängerbrücke, die von der Stadt in den Hafen führt. Das Bauwerk gehört zu den Vorzeigeprojekten der im Sanierungsgebiet Stadthafen in Sassnitz bereits umgesetzten Maßnahmen.

Die Stadt Sassnitz präsentiert ihre Sanierungserfolge im Stadthafen jetzt im Internet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist