Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Hotels in der Stadt sind sehr gut gebucht

Swinemünde Hotels in der Stadt sind sehr gut gebucht

Touristiker führen gestiegene Nachfrage auf die politische Lage im Ausland zurück / Viele Polen machen im eigenen Land Urlaub

Swinemünde. Die angespannte politische Weltlage spielt den Touristikern in Polen in die Karten. „Wir haben einen enormen Anstieg bei den Hotelreservierungen an der Ostsee.

Aus Angst vor Terror-Attentaten verzichten wohl viele auf Reisen ins Ausland“, sagt Agnieszka Sielecka von der Marketing- und Vertriebsabteilung von Uzdrowisko Swinoujscie S.A. Zu den Städten, die eine höhere Anzahl von Reservierungen zu verzeichnen haben, gehören Swinemünde, Misdroy und Kolberg. Am besten nachgefragt sind gegenwärtig Aufenthalte in Erholungszentren mit erhöhtem Standard, die vor allem Spa- und Wellnessangebote anbieten. „Anfang März waren alle Zimmer ausgebucht, trotz der schwankenden Wetterbedingungen an der Ostsee“, sagt Agnieszka Sielecka.

Martyna Napart, Bürochefin der Swinemünder Tourismusorganisation betont, dass die Zahl der Reservierungen seit ein paar Jahren ununterbrochen zunimmt. „Das Interesse an Swinemünde ist sehr groß, sowohl unter den Touristen aus Polen als auch aus dem Ausland. Die Buchungen für die Sommersaison sind bereits sehr gut“, stellt Martyna Napart fest.

Die große Gesellschaft „Interferie“, die ein Netzwerk von acht Hotels in Polen (auch in Swinemünde) hat, prahlt damit, dass das Jahr 2015 mit einem sehr guten Finanzergebnis beendet wurde. Die Einkünfte aus dem Vertrieb waren um fünf Millionen Zloty höher als noch im Jahr 2014. Die Auslastung in den Erholungszentren betrug durchschnittlich 70 Prozent (2014 waren es 63 Prozent). Die Gesellschaft will jetzt ein Hotelnetzwerk mit erhöhtem Standard von 3- und 4-Sterne-Hotels mit dem Profil Medical Spa und Family Medical Spa in den Seebädern schaffen.

Was viele freut, macht den anderen Sorgen. Die Eigentümer von Pensionen und kleinen Hotels beschweren sich. Große Zentren nehmen ihnen Kunden weg, obwohl sie attraktive Preise haben. Am letzten Wochenende konnte man in Swinemünde in kleinen Hotels problemlos ein freies Zimmer für 30 bis 35 Zloty pro Person (ohne Verpflegung) finden. Viele kleine Unternehmer sind nicht imstande, mit dem Standard großer Erholungszentren mit Schwimmbädern und SPA zu konkurrieren. Das wird sich kaum ändern — in Swinemünde entstehen derzeit weitere Hotel-Komplexe an der Promenade.

Von rj

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Putbus

Klaus Boy gibt nach fast einem Vierteljahrhundert sein Amt als Vorsitzender der Interessengemeinschaft ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.