Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Jungbulle „Tewes“ überzeugt

Mölschow Jungbulle „Tewes“ überzeugt

Sabine Haß aus Mölschow stellt bei der Fleischrindbullenauktion in Karow die beiden besten Uckermärker

Voriger Artikel
Wir haben Vorpommern vorangebracht
Nächster Artikel
Jungbulle überzeugt die Jury

Die Mölschowerin Sabine Haß mit dem Jungbullen „Tewes“, der bei der Fleischrindbullenauktion die Jury überzeugte und gewann.

Quelle: Foto: Rainer Kohl

Mölschow. „Tewes“ ist der schönste Jungbulle im Land. Das ein Jahr alte Tier der Rasse Uckermärker aus dem Hause „Marktfrucht GbR Mahlzow“ überzeugte die Jury bei der jüngsten Fleischrindbullenauktion in Karow (Plau am See) und wurde zum Siegerbullen gekürt.

Aller guten Dinge sind drei! Auf Sabine Haß und ihre Rinderzucht trifft das Sprichwort zu, denn die 40-Jährige hat mit ihrer Rasse Uckermärker nun das dritte Jahr hintereinander bei dieser Auktion das Siegertier gestellt. „Den zweiten Platz gab es obendrauf“, sagt die Mölschowerin und freut sich über den erneuten Erfolg. Bewertet werden der Typ, die Bemuskelung und das Skelett. „Am Ende entscheidet das Gesamtpaket“, so Sabine Haß.

Rund 60 Tiere in neun verschiedenen Rassen waren am Start. Organisiert wurde die Auktion von der „RinderAllianz“, einem Unternehmen in der Rinderzucht mit den Schwerpunkten Spermaproduktion und –verkauf, Besamungsservice, Zucht-, Nutz- und Schlachtviehvermarktung mit Sitz in Woldegk und Geschäftsstellen in Bismark, Karow und Stendal. Die Firma bündelt die Kompetenzen der beiden Zuchtgebiete Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

„Für uns ist das eine gute Plattform, sich mit anderen Züchtern zu messen. Wo stehen unsere Rinder im Vergleich zu denen anderer Kollegen“, sagt Sabine Haß, die mit fünf Jungbullen angereist war.

„Alle Tiere wurden für die Zucht zugelassen und verkauft.“

Sabine Haß widmet sich mit ihrem Mann Martin seit zehn Jahren der Rinderzucht. Rund 80 Kühe, Färsen aus zwei Jahrgängen sowie mehrere Kälber und Bullen stehen auf den Wiesen rund um Mölschow.

Dass das Züchterpaar Haß gute Arbeit leistet, bestätigt Dr. Sabine Schmidt vom Rinderzuchtverband Mecklenburg-Vorpommern. „Sie haben eine qualitativ hochwertige Kollektion. Sie sind auch sehr engagiert beim Erhalt alter Uckermärker-Linien.“

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Friseurinnung Vorpommern-Rügen präsentiert Trendfrisuren in Bergen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.