Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Koserow: Startschuss für Schließung von Bahnübergängen

Koserow Koserow: Startschuss für Schließung von Bahnübergängen

Der Planfeststellungsbeschluss, den das Eisenbahn-Bundesamt 2012 für die Neuordnung der Bahnübergänge in Koserow erreichte, ist jetzt rechtsgültig.

Koserow. Der Planfeststellungsbeschluss, den das Eisenbahn-Bundesamt 2012 für die Neuordnung der Bahnübergänge in Koserow erreichte, ist jetzt rechtsgültig. Helmut Gerdt, Inhaber des Forsthauses Damerow, zog seine Klage beim Bundesverwaltungsgericht zurück. Wie berichtet, war Gerdt gegen die Schließung des Bahnübergangs bei Damerow, weil er dadurch nicht die Interessen seiner Gäste gewahrt sah und Wettbewerbsnachteile befürchtete. Mit der Rücknahme seiner Klage kommt in das langwierige Verfahren zur Sicherung des Bahnverkehrs rund um Koserow Bewegung. Seit Jahren will die Usedomer Bäderbahn (UBB) hier Bahnübergänge schließen, um das Sicherheitsrisiko zu senken und schwere Unfälle, wie mehrfach am Übergang zum Forsthaus Damerow geschehen, zu vermeiden. Nach Fertigstellung der Straße von Zempin nach Lüttenort, mit der das Gedenkatelier Otto Niemeyer-Holstein und der Zempiner Seglerhafen verkehrstechnisch erschlossen wurden, sollen sämtliche Bahnübergänge zwischen Gedenkatelier und Koserower Bahnhof in Zukunft lediglich noch für Fußgänger und Radfahrer offen sein. Das betrifft neben dem Forsthaus-Weg die Zufahrten aus der Fischerstraße, zu den Bootshäfen und aus dem Triftweg. Für die Erreichbarkeit der westlich des Gleises liegenden Grundstücke baut die UBB ab Herbst auf eigene Kosten eine 2,4 Kilometer lange Parallelstraße entlang der Bahnlinie bis zum Koserower Bahnhofsvorplatz. Die Überfahrung der Gleise wird danach ausschließlich am neu zu bauenden Bahnübergang Reuterkoppel möglich sein.

 



Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist