Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Ruhrpottler umrunden Ostsee in 21 Tagen

Heringsdorf Ruhrpottler umrunden Ostsee in 21 Tagen

Gestern kam das Duo aus NRW wohlbehalten in Heringsdorf an

Heringsdorf. Erschöpft, aber mit mehr als 2000 Fotos und 500 Videos im Gepäck sowie 8447 Kilometern auf dem Tacho kamen Oli Walther (51) und Milas Willing (46) gestern Vormittag in Heringsdorf an. Hinter den beiden Männern aus Unna im Ruhrpott liegen 21 spannende Tage, die sie mit ihrem Geländewagen in Nordeuropa unterwegs waren. Am 8. September startete das Duo das Abenteuer in der Heimatstadt Unna. Im Uhrzeigersinn umrundeten sie die Ostsee.

„In wenigen Worten lässt sich das gar nicht beschreiben, was wir erlebt haben. Wir müssen das erstmal verarbeiten. Es waren unvergessliche Eindrücke, die die vergangenen drei Wochen prägten“, sagt Oli Walther. Der Mann mit dem Vollbart ist auch als Auto-Blogger tätig und teilt seine Erlebnisse mit anderen Menschen im Internet oder in Zeitschriften. „Uns kam die Idee im Frühjahr. Inspiriert wurden wir durch die Baltic Sea Circle-Rallye, die jedes Jahr rund um die Ostsee führt“, erklärt Milos Willing.

Die Männer besorgten sich ein geeignetes Auto und eine Menge Bier. „Das gute deutsche Bier öffnet einem im Ausland Tür und Tor zu Jedermann. Das führte auch dazu, dass wir in guten Unterkünften schlafen konnten“, sagt Oli Walther und lacht. Sonst verbrachten die Abenteurer viele Nächte im Freien oder im Zelt.

Täglich legten die Autoliebhaber bis zu 500 Kilometer zurück. „Teilweise saßen wir bis zu zehn Stunden im Auto. Da hat man viel Zeit, um zu lachen, zu erzählen, über den Sinn des Lebens nachzudenken oder einfach nur die wunderschöne Landschaft zu betrachten“, sagt Milos Willing. Etliche Rentiere sahen die beiden am Straßenrand. „Einen Elch haben wir aber nicht gesehen“, bedauert Walther. Umso überraschter zeigten sich beide, dass es auf Usedom einen Elch gab, der in unregelmäßigen Abständen auftauchte.

„Die emotionalsten Momente hatten wir im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig“, sagt Walther. „Das war sehr bewegend.“ Und Milos Willing fügt an: „Der beste Augenblick der letzten Etappe war das Passieren der deutsch-polnischen Grenze.“ Sie seien froh gewesen, wieder auf heimischen Straßen fahren zu können. „Die Straßen unterwegs waren teilweise sehr abenteuerlich.“

Russland steuerten die Männer nicht an. „Wir hatten kein Visum, da wir im Vorfeld keine feste Unterkunft dort gebucht hatten. Und ohne Weiteres kommt man dort nicht rein“, erklärt Oli Walther.

Deshalb kürzten die beiden von Helsinki nach Tallinn über den Seeweg ab. In den kommenden Tagen wollen sie ihr Auto entrümpeln und putzen.

Der Roadtrip ist nun mit dem Erreichen ihrer Unterkunft in Heringsdorf beendet. „Wir freuen uns jetzt auf Wellness, gutes Essen und Schlaf in festen Betten.“ Und wann kommt der nächste Trip? „Am Montag, dann geht es für mich in die Schweiz“, verrät Willing. Bis dahin wollen die Ruhrpottler die Fotos sichten und ein Video aus dem Material schneiden.

Hannes Ewert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Die lässige Seite der Legende
Gestutzte Flügel: Der 300 SL Roadster verzichtet unter anderem auf die ikonischen Flügeltüren des Coupés.

Das Coupé mit den Flügeltüren ist berühmter, sieht besser aus und erzielt bei Auktionen heute die höheren Preise. Doch nicht ohne Grund hat Mercedes den legendären 300 SL 1957 auch als Roadster aufgelegt. Denn für Genießer ist und bleibt er einfach das bessere Auto.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist