Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Seebad-Shuttle startet am 1. Mai

Ückeritz Seebad-Shuttle startet am 1. Mai

Zwischen Ostsee und Achterwasser rollen ab Mai im Bernsteinbad Ückeritz ein Elektrobus und ein Sprinter. Inhaber einer Kurkarte und Einwohner können diesen innerörtlichen Shuttleverkehr kostenlos benutzen.

Voriger Artikel
Bernsteinbäder: Online im neuen Gewand
Nächster Artikel
Urlaub auf dem Wasser liegt im Trend

Dieser Sprinter kommt in der Hauptsaison zusätzlich zum Elektrobus beim Shuttleverkehr in Ückeritz zum Einsatz.

Quelle: Gemeinde

Ückeritz. „Mobil zwischen Ostsee, Wald und Achterwasser“ - unter diesem Slogan startet das Bernsteinbad Ückeritz als erstes Seebad auf der Insel einen innerörtlichen Shuttleverkehr. Von Mai bis Oktober kommen auf der Linie ein Elektrobus und ein Sprinter zum Einsatz. Die Linie umfasst 15 Haltestellen.

Morgens rollt der erste Bus um 9 Uhr. Die Fahrstrecke verläuft vom Bahnhof über den Sportplatz, Rehaklinik, An den Kreischen, das Hotel Ratscafé, Sportboothafen bis zum Forstamt. „Damit wird Gästen die Chance eingeräumt, ohne eigenes Auto im Seebad anzureisen und während der Ferien dennoch mobil zu sein“, sagt Sybille Fux vom Eigenbetrieb Kurverwaltung.

Von Nitzsche, Henrik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ückeritz
Dieser Sprinter kommt in der Haupt-Badesaison zusätzlich zum großen Elektrobus in Ückeritz zum Einsatz.

Donnerstag ist Probefahrt und gemütliches Beisammensein / Großer Elektrobus und kleiner Sprinter kommen zum Einsatz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist