Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Stadt erhebt Maut für Fahrt nach Kaseburg

Swinemünde/Kaseburg Stadt erhebt Maut für Fahrt nach Kaseburg

Kraftfahrer sollen künftig zwei Zloty pro Überfahrt bezahlen.

Voriger Artikel
Alte Post wird zum Hostel umgebaut
Nächster Artikel
Uniklinik: Neue Räume für krebskranke Kinder

Die neue Brücke von Wollin nach Kaseburg.

Quelle: Slawek Ryfczynski

Swinemünde. Für die Durchfahrt über die neue Brücke, die die Insel Wollin mit Kaseburg verbindet, wird nun doch eine Maut erhoben. Das haben die Swinemünder Abgeordneten jetzt beschlossen. Die Überfahrt mit einem Auto in beide Richtungen wird künftig 2 Zloty kosten, eine Jahreskarte 10 Zloty. Die Gebühren sollen noch in diesem Jahr eingeführt werden.

„Wir werden alles tun, damit die technische Lösung der Zahlung so einfach wie möglich für die Bewohner des Stadtteils Kaseburg und anderer Nutzer der Brücke ist“, sagt Robert Karelus, Sprecher des Präsidenten von Swinemünde.

Die Entscheidung über die Mauteinführung war nicht einstimmig. Für diese Regelung stimmten 11 Ratsmitglieder, 6 waren dagegen. Einer enthielt sich der Stimme.

Die Stadt bemühe sich aus einem Grund um die Gebühreneinführung. Es bestehe nämlich die Chance, dass der Staat an Swinemünde acht Millionen Zloty von der Mehrwertsteuer der Investitionskosten zurückzahlt. Unter einer Bedingung: Die Brücke muss Gewinn bringen. „Die Maut wird für zehn Jahre eingeführt. Es ist eine gesetzliche Voraussetzung, um einen Anspruch auf Rückerstattung der Mehrwertsteuer zu stellen“, erklärt Karelus.

Von Beginn an haben die Stadtbehörden die Bewohner von Kaseburg überzeugt, dass dank der zurückgewonnenen Steuer, eine Kanalisation auf Kaseburg gebaut wird. Die Bewohner dort waren davon allerdings wenig überzeugt. Sie wollten keine Behinderungen auf der Zufahrtsstraße zur Insel.

„Die Entscheidung der Ratsmitglieder kennen noch nicht alle. 10 Zloty ist kein Vermögen, aber die Bewohner waren vor allem gegen die Behinderungen beim Passieren der Brücke. Offenbar soll es so gemacht werden, dass es keine Schwierigkeiten geben wird. Meine Freunde waren jedoch darüber überrascht, dass bei der Überfahrt auf Kaseburg eine Brückenmaut gezahlt werden muss und die Fähren kostenlos sind“, sagt Teresa Janssen, Gemeindevorsteher von Kaseburg.

Eine einmalige Gebühr wird bei der Einfahrt auf die Brücke in Richtung Insel Kaseburg von einem Mautautomaten entnommen. An der Brückenauffahrt sollen Ampeln und ein System zum Ablesen von Nummernschildern installiert werden. Die Stadt versichert, dass es keine Schranke geben wird.

Die Vorschriften in Polen erlauben den Selbstverwaltungen Mautgebühren bei der Überfahrt von einer Brücke oder durch einen Tunnel einzuführen, wenn so ein Bauwerk sich innerhalb von einer öffentlichen Straße befindet und dessen Länge über 400 Meter ist. In Kaseburg sind es sogar 7 Meter mehr.

Die neue Brücke wurde zu einhundert Prozent aus Gemeindemitteln finanziert. Sie kostete rund 40 Millionen Zloty. Die Investition wurde mehrmals kritisiert, weil die Stadt für das Vorhaben keine Zuwendung bekommen hatte. „Wir haben versucht, Fördermittel für den Bau zu erhalten. Doch aufgrund der geringen Anzahl von Fahrzeugen, die sie benutzen, wurden unsere Anträge nicht berücksichtigt“, versichert Karelus.

Jahresgebühr 10 Zloty
40 Millionen Zloty hat die Stadt in den Bau der Autobrücke zwischen Wollin und Kaseburg investiert. Weil es dafür keine Fördermittel gab, will die Kommune über eine Maut die Mehrwertsteuer zurückholen.

10 Zloty soll die Jahresgebühr für die Brücke kosten.

407 Meter — so lang ist die Brücke. Ab einer Länge von 400 Meter darf eine Mautgebühr erhoben werden.

 

 

Radek Jagielski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist