Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 15° Regenschauer

Navigation:
Swinemünde ist Usedoms reichste Stadt

Swinemünde Swinemünde ist Usedoms reichste Stadt

Mit einem Überschuss von 18 Millionen Zloty ist Swinemünde 2016 die reichste Stadt der deutsch-polnischen Insel Usedom.

Voriger Artikel
Neue Baupläne an der Strandstraße
Nächster Artikel
Inselnorden investiert über zehn Millionen Euro

Ab 2017 fließen Steuergelder aus dem LNG-Terminal in die Stadtkasse Swinemündes.

Quelle: Lng Polski

Swinemünde. Die polnische Inselstadt steht finanztechnisch auf sicheren Füßen. Im Haushalt 2016 steht ein  Überschuss von mehr als 18 Millionen Zloty zu Buche. Doch die fetten Jahre stehen erst noch bevor. Ab 2017 fließen jährlich bis zu 40 Millionen Zloty Steuern aus dem Flüssiggasterminal in die Stadtlkasse.

 



Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Swinemünde
Die zur Grenze führende Wojska Polskiego Straße soll neu gebaut werden.

Swinemünde macht sich 2016 bei Investionen von EU-Mitteln unabhängig / Straßen und Kindergarten werden gebaut

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist