Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Swinemünder brüskiert: LNG will Steuern senken

Swinemünde Swinemünder brüskiert: LNG will Steuern senken

In Swinemünde macht sich Unmut breit. Das Flüssiggasterminal soll weniger Steuern einbringen als angekündigt.

Voriger Artikel
Traditionsfleischer in Usedom macht dicht
Nächster Artikel
Peene-Werft stellt Azubis ein

Das Swinemünder LNG Terminal

Quelle: Polski Lng

Swinemünde. Für den Flüssiggashafen vor der Ostseeküste haben die Swinemünder in Kauf genommen, dass die Silhouette der Kurstadt Industriecharme versprüht. Jetzt brüskiert ein Begehren der Betreiber die Stadt. Sie wollen für das LNG-Terminal weniger Steuern als versprochen zahlen. Das würde Investitionen stoppen.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.