Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Träume vom Winter auf die Teller gezaubert
Vorpommern Usedom Träume vom Winter auf die Teller gezaubert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.01.2015
Stephanie Pohl (19) vom Maritim Hotel beim Eindecken ihrer Festtafel, die sie mit einem kleinen Winterwald dekoriert hat. Fotos (7): Henrik Nitzsche

Servietten falten, Gläser polieren oder Besteck ausrichten am Geburtstag? Und das noch an einem Sonntag? Für Melanie Stock stellten sich diese Fragen nicht. Die 21-jährige Ahlbeckerin will im Sommer erfolgreich ihre Prüfung als Hotelfachfrau meistern. „Es gibt keine bessere Prüfungsvorbereitung. Reingefeiert haben wir am Sonnabend“, sagt Melanie, die im Hotel „Das Ahlbeck“ arbeitet.

Sie und zehn weitere Auszubildende kamen am Sonntag in den Zempiner „Vineta-Inselhof“, um zu kochen, zu servieren und Tafeln zu decken. Der Inselpokal stand unter dem Motto „Winterträume“.

Fünf Azubis aus dem Servicebereich, sechs aus der Küche wetteiferten um den Inselpokal — für Thomas Thiel, Chef des Usedomer Köche Klubs, viel zu wenig. „Wir haben an der Berufsschule in Wolgast rund 90 Auszubildende im zweiten und dritten Lehrjahr. Der Termin stand frühzeitig fest. Doch eine Lustlosigkeit hat sich breit gemacht. Sie haben Angst, sich mit anderen zu messen“, findet Thiel klare Worte für die mäßige Resonanz. Mittlerweile war es die 15. Auflage des Inselpokals, der vom Köche Klub und dem Verband der Serviermeister und Restaurantfachkräfte (VSR) Sektion Usedom organisiert wurde.

Nach einem Theorietest mit berufsspezifischen Fragen im November 2014 stand der Sonntag im Zeichen der Macher. Wie Florian Vree, Koch-Azubi im zweiten Lehrjahr, in „Büttner's — das Restaurant“ aus Greifswald. Der 21-Jährige überzeugte die Jury und gewann. Alle angehenden Köche zauberten ein Vier-Gang-Menü, das sich am Abend rund 30 geladene Gäste schmecken ließen. Sie waren positiv überrascht, wie die Kandidaten beispielsweise Forelle oder Spanferkelrücken verarbeiteten. Ein Genuss für Auge und Gaumen.

Dass die sechs Azubis und die sieben gestandenen Köche des Klubs in der Inselhof-Küche zwischen den Töpfen und Kellen noch den Überblick behielten, dafür sorgte Christian Somann. Der 30-jährige Koch aus Fürstenhagen bei Feldberg — er ist Mitglied im Köche Klub — liebt die Arbeit mit dem Nachwuchs. „Wir wollen ihnen die Angst vor der Prüfung nehmen“, sagt Somann. Von den Kochkünsten war er angetan. „Bei der Organisation sowie der Ordnung und Sauberkeit ist noch Luft nach oben. Das sind Grundvoraussetzungen für den Koch-Beruf. Ein Schnitzel braten lernt man leichter.“

Fleisch brät Nino Steffen am liebsten. Der 17-Jährige kocht im Gutshaus Stolpe bei Anklam und ist im dritten Lehrjahr. Den Sonntagsausflug auf die Insel bereute er nicht. „Ich habe viel Erfahrung gesammelt.“

Kein Wunder, nicht nur der Köche Klub war personell gut aufgestellt, auch der VSR hatte viele Experten vor Ort — Berufsschullehrer, Fachkräfte und Serviermeister. So wie Jörg Kracht, ein Fachmann für Stil und Etikette. Sein Ton ist etwas rauer, „aber er versteht sein Fach“, lobt Marianne Römer, Vorsitzende des VSR Sektion Usedom, ihren Kollegen. Sie beklagte auch die geringe Anzahl der Teilnehmer. „Schade, denn jeder bekommt ein Zertifikat. Das zeigt dem künftigen Arbeitgeber, dass man sich auch außerhalb seiner Ausbildung für den Beruf engagiert.“

Ob es die 16. Auflage gibt, weiß Thomas Thiel noch nicht. „Vielleicht machen wir mal einen Team-Wettbewerb.“

Die Sieger
Azubi für Hotel- und
Restaurantfachangestellte:

1. Christian Kothe,
„Hotel zur Post“ in Bansin
2. Stefanie Pohl vom Maritim
Kaiserhof Heringsdorf
3. Melanie Stock vom Hotel
„Das Ahlbeck“ in Ahlbeck Hotel
Koch-Azubis:

1. Florian Vree, Büttners in Greifswald
2. Martin Dahnke, Maritim Kaiserhof
3. Sebastian Heidner, Hotel „Seeklause“ Trassenheide



Henrik Nitzsche

2015 sollen die Arbeiten für eine bessere Infrastruktur weitergehen. Mehr Haustiere sind gewünscht.

13.01.2015

Demmin / Ahlbeck — Beim drittletzten Wertungsturnier der laufenden Serie haben die Verbandsklasse-Kegler von Eintracht Ahlbeck mit 4089 Holz in Demmin den ...

13.01.2015

Ahlbeck — In der Tennis-Winterrunde 2014/15 der Herren 30/40 empfing der TC Blau-Weiß Ahlbeck den Spitzenreiter TC Neustrelitz.

13.01.2015
Anzeige