Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Umgehungsstraße zum Usedomer Hafen

Usedom Umgehungsstraße zum Usedomer Hafen

Die Erschließung des Usedomer Hafens soll über eine Umgehungsstraße passieren. Dafür gab es im Stadtrat jetzt eine Mehrheit.

Voriger Artikel
„In 17 Jahren ist alles abgezahlt“
Nächster Artikel
Neues Azubi-Quartett im Eigenbetrieb Kaiserbäder

Der Usedomer Hafen soll demnächst ausgebaut werden.

Quelle: Hannes Ewert

Usedom. In der Inselstadt Usedom soll der Hafen ausgebaut werden. Da die Peenestraße nicht für Schwerlasttransporte ausgelegt ist, wird ein Umgehungsweg gebaut. Dafür gab es im Stadtrat eine Mehrheit. Strittig ist nach wie vor, ob dafür eine Bauleitplanung nötig ist. Anwohner hoffen, dass die Trasse nur kurz bleibt.

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Investiert werden 14 Millionen Euro / Im zweiten Halbjahr 2018 sollen die ersten Züge vom Rügendammbahnhof aus bis an die Kaikante rollen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist