Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Weiteres Gasterminal entsteht auf Usedom

Swinemünde Weiteres Gasterminal entsteht auf Usedom

Die Kapazität der Umschlaganlagen im polnischen Swinemünde soll auf zehn Milliarden Kubikemter ausgebaut werden.

Swinemünde. Noch in diesem Jahr sollen die entscheidenden Weichen dafür gestellt werden, dass zu den beiden vorhandenen Gasterminals am Hafen von Swinemünde ein drittes gebaut wird. Momentan stellt die Anlage in Sichtweite vom deutschen Teil Usedoms ein Drittel der polnischen Nachfrage für diesen Kraftstoff sicher.

Künftig sollen hier statt bislang 7,5 Milliarden Kubikmeter sogar zehn Milliarden Kubikmeter Gas gelagert werden. Das zuständige Unternehmen prüft derzeit verschiedene Varianten für den Ausbau. Die prinzipiellen Vorgespräche zur Erweiterung sind längst gelaufen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.