Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Keller brennt in der Nacht – Mehrfamilienhaus evakuiert
Vorpommern Usedom Keller brennt in der Nacht – Mehrfamilienhaus evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 05.12.2018
Die Feuerwehr löschte den Brand, lüfteten den Aufgang und räumte den Keller anschließend leer. Quelle: Tilo Wallrodt
Wolgast

In einem Mehrfamilienhaus in Wolgast, ist es am Mittwoch in den frühen Morgenstunden zu einem Brand gekommen. In der Makarenkostraße brannte ein Keller, in dem unter anderem ein Kinderwagen, Wäscheständer, Matratzen und Altkleider lagerten.

Die Bewohner mussten daraufhin das Haus verlassen und standen bei etwa einem Grad Außentemperatur im Freien. Darunter auch Kinder und ein Säugling.

Der Säugling wurde während der Löscharbeiten in einem Auto untergebracht und wurde auf Anraten der Einsatzkräfte von den anwesenden Rettungssanitätern untersucht. Weiterhin wurden keine Personen verletzt.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem Feuerwehreinsatz auf Usedom zu sehen, bei dem ein Mehrfamilienhaus in Wolgast in der Nacht zum Mittwoch evakuiert werden usste.

Nicht der erste Brand dieser Art

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Wolgast. Sie löschte den Brand, lüftete den Aufgang und räumte den Keller anschließend leer. Nach rund einer Stunde konnten die Anwohner in ihre Wohnungen zurück. Der Kriminaldauerdienst war ebenfalls vor Ort und ermittelt.

Der Brand in diesem Aufgang ist nicht der Erste. Bereits in der Vergangenheit kam es zu mehreren Kellerbränden, auch vor der Tür und in der Umgebung brannten immer wieder Müllbehälter.

RND/Tilo Wallrodt

Usedom Militärzeitschrift in der Post - Rechtes Magazin auf Usedom sorgt für Unmut

Auf der Insel ist eine Zeitschrift mit kriegsverherrlichenden Inhalten im Umlauf. Politiker der Linken und der CDU kritisieren die Verbreitung. Der Verlag gab keine Stellungnahme dazu.

05.12.2018

Vertreter von Vodafone mussten den Ratsmitgliedern Rede und Antwort zu grottenschlechtem Mobilfunknetz auf Usedom stehen

04.12.2018

Wildschweine vermehren sich rasch. Um angesichts der drohenden Seuchengefahr der schnell wachsenden Population Herr zu werden, muss Schwarzwild in Vorpommern verstärkt bejagt werden.

04.12.2018