Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Neuer Lidl Markt: Zufahrt über B 111
Vorpommern Usedom Neuer Lidl Markt: Zufahrt über B 111
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 03.12.2018
An der Wolgaster Chausseestraße erfolgt der Abriss der früheren Gebäude von Schippers Warenhandel. Dort soll der neue Lidl Markt entstehen. Quelle: Tilo Wallrodt
Wolgast

An der Chausseestraße wühlen die Bagger: Die Vorbereitungen für den Neubau des Lidl Marktes sind in vollem Gange. Noch liege laut Auskunft des Planungsbüros zwar die Baugenehmigung noch nicht vor, allerdings dürfe bereits der Altbestand abgerissen werden. In den kommenden Wochen bis zum Jahresende sollen die alten Gebäude, in denen sich nach der Wende Schippers Warenhandel, Schlecker und ein Getränkemarkt befanden, komplett abgerissen sein. Für das kommende Frühjahr wird mit der Baugenehmigung gerechnet.

Der neue und mit 1500 Quadratmetern größere Lidl soll im Bebauungsplan „Sondergebiet Einzelhandel südlich der Chausseestraße zwischen Feld- und Saarstraße“ eine der beiden großen Verkaufseinheiten werden, die dort entstehen. Der B-Plan Nr. 30 sieht anstelle der zurzeit vorhandenen kleingliedrigen Geschäftsstruktur künftig nur noch die beiden großen Verkaufseinheiten samt dazugehörigen Pkw-Stellflächen vor.

Auf der Stadtvertretersitzung Mitte November wurde noch einmal über die geänderten Pläne für die Zufahrt zum neuen Lidl Markt abgestimmt. Die Gesamtzufahrt für das Plangebiet erfolgt künftig ausschließlich über die Chausseestraße (B 111). Zudem wird aus der Stadt in Richtung Moeckowberg kommend eine Linksabbiegespur gebaut. Die derzeit noch in Betrieb befindliche Zufahrt von der Feldstraße wird nur noch für eine Übergangszeit offen sein. Die ehemals vorgesehene Zufahrt von der Saarstraße entfällt vollständig. Durch diese Änderung wird auch dem Anliegen der Bürgerbewegung Rechnung getragen. vor allem Anwohner hatten gefordert, die Verkehrsströme in der Saarstraße nicht noch durch die Hauptzufahrt zum Markt zu erhöhen. Die Stadtvertreter billigten die Vorschläge einstimmig.

Mit den neuen Plänen wird die Einkaufsmeile an der Chausseestraße in Wolgast, ein 2,42 Hektar großes Areal, in den kommenden Jahren komplett umgestaltet. Die beiden Eigentümer der Fläche, auf dem sich zu früheren Zeiten die Eisengießereien Nickelt und Lenz befanden, hat noch zwei Eigentümer. Die bayerische Superbia UG ist für den neuen Lidl Markt zuständig. Die Schaefer Invest GmbH aus Baden- Württemberg plant eine große Verkaufseinheit für Rewe, Takko und Rossmann.

Cornelia Meerkatz

Die Seetel-Gruppe will 20 Millionen Euro in die Umgestaltung des Familienresorts Waldhof in Trassenheide investieren. Das Konzept ist auf Kinder fokussiert. In der Anlage gibt es dann 320 Betten.

03.12.2018

Die Gemeinde Kröslin verdankt ihrem früheren Bürgermeister sehr viel. 20 Jahre war er im Amt. Hafensanierung, Städtebauförderung und Ortsumgehung sind sein Verdienst.

02.12.2018
Usedom Schlagerstars in Wolgast - Ausverkaufte Weihnachtsgala

Bei der Weihnachtsgala in Wolgast war die Großsporthalle so gut wie ausverkauft. Viele Schlagerhelden begeisterten die Besucher. Stargast war der österreichische Schlagersänger Christian Anders.

02.12.2018