Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgast feiert Jubiläen mit zwei Städtepartnern
Vorpommern Usedom Wolgast feiert Jubiläen mit zwei Städtepartnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.08.2016
Nahmen auf dem Geschenk an die Schweden Platz (v.l.): Piotr Wos (Stadtvertretervorsteher in Karlino), Arne Koplin (Vorsitzender Handels- und Gewerbeverein Wolgast), Helen Björklund (Bürgermeisterin von Sölvesborg), Stefan Weigler (Bürgermeister von Wolgast), Waldemar Miszko (Bürgermeister von Karlino), Sig-Britt Magnusson (zuständig für Tourismus und Städtepartnerschaften in Sölvesborg) und Wolgasts Vizebürgermeisterin Gisela Kretschmer. Quelle: Tom Schröter

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde gestern auf dem Wolgaster Rathausplatz das Städtepartnerfest gefeiert. Dafür gab es zwei Gründe: Mit der schwedischen Stadt Sölvesborg pflegt Wolgast bereits seit 25 und mit der polnischen Stadt Karlino seit zehn Jahren offiziell partnerschaftliche Beziehungen.

Am Vormittag erkundeten Wolgast Bürgermeister Stefan Weigler, seine schwedische Amtskollegin Helen Björklund und sein polnischer Amtskollege Waldemar Miszko die Wohngebiete Nord und Süd. „Auch Besuche der Schule in der Heberleinstraße, der DRK-Kita ,Anne Frank’ und der St. Gertrud-Kapelle standen auf dem Programm – Anlaufpunkte, die unsere Gäste noch nicht kannten“, so Weigler. Auf dem Rathausplatz angekommen, wechselten verschiedene Geschenke den Besitzer. Für die Sölvesborger zum Beispiel ließ die Herzogstadt vom Buddenhagener Bildhauer Jürgen Kümmel eine Partnerschaftsbank mit maritimen Motiven und den beiden Stadtwappen anfertigen. „Vielleicht findet sich an Ihrem Hafen ein passender Platz“, so Weiglers Empfehlung. Mit einem riesigen Baumkuchen – einer schwedischen Spezialität – und einer Keramikarbeit revanchierten sich die Gäste aus Schweden. Im Anschluss weihten alle gemeinsam den neuen Zunftbaum auf dem Marktplatz ein.

„Wir wollen die Beziehungen zwischen unseren Städte ausbauen“, so Weigler. Bisher waren unter anderem das 1. Pommersche Blasorchester, Fußballspieler und Mitstreiter des Jugendhauses in Karlino zu Gast. In Sölvesborg hingegen weilten zuletzt mehrere Runge-Gymnasiasten und die Radlergruppe aus Wolgast.

ts

Nachwuchslöschkräfte der Jugendfeuerwehr Karlshagen im Sommer-Zeltlager / Zu Besuch in der Wache der Lübecker Berufsfeuerwehr und auf der Greifswalder Oie

27.08.2016

Unschöne Szenen gestern Nachmittag im Edeka-Markt in Karlshagen: Ein 44-jähriger alkoholisierter (1,3 Promille) Mann aus Berlin betrat gegen 13 Uhr den Markt in der Strandstraße.

27.08.2016

Informatives rund um die Paradiesfrucht gibt es am Donnerstag zu erfahren

27.08.2016
Anzeige