Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Wolgast schießt Schlusslicht ab
Vorpommern Usedom Wolgast schießt Schlusslicht ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 18.03.2013

Fußball / Landesklasse

FC Rot-Weiß Wolgast —

SV MS Neubrandenburg 11: 0 (3:0)

Die angespannte Personalsituation der Neubrandenburger gipfelte darin, dass das Tabellenschlusslicht nur mit neun Aktiven angereist war. Vor diesem Hintergrund sollte diese Begegnung für die Wolgaster ein leichtes Spiel werden. Wurde es auch, denn vom Anpfiff an dominierten die Gastgeber.

Allerdings tat man sich zunächst schwer, weil die Gäste geschickt mit Mann und Maus ihren Strafraum zustellten. Letztlich aber konnte Kohr mit einem Freistoß (11.) die Kugel zum 1:0 versenken.

Anschließend ging es zwar weiter in eine Richtung, doch allein mit dem Toreschießen haperte es. Platzierte Schüsse, vor allem von Menge und Kohr, fanden nicht ihr Ziel. So dauerte es bis zur 31.

Minute, bis Schulz per Kopf zum zweiten Mal traf. Kurz darauf standen die Neubrandenburger nur noch zu acht auf dem Feld, ein Spieler hatte wegen Meckerns „Rot“ gesehen. Dennoch flutschte es bei den Rot-Weißen in Überzahl nicht wie gewünscht. Erst mit dem Pausenpfiff traf Künnemann zum 3:0. So war RW-Trainer Wolfgang Schumann zunächst nicht zufrieden.

Im zweiten Abschnitt wurde die Überlegenheit der Heimelf deutlicher. Nachdem Künnemann zum 4:0 (49.) vollendete, stand es eine Viertelstunde später durch Treffer von Weinert (2) und Kohr bereits 7:0.

Doch damit hatten die Hausherren ihren Torhunger noch längst nicht gestillt, zumal die Gäste kräftemäßig immer mehr abbauten. Bis zum Abpfiff machten Kollhoff, Weinert und Kohr (2) das Torefestival perfekt. Sehenswert war Kohrs Treffer zum 11:0, als er gleich fünf Neubrandenburger wie Fahnenstangen stehen ließ und vollendete. „Nach der Pause lief es bedeutend besser als vorher. Wir werden aber den hohen Sieg nicht überbewerten. So leicht wird es uns in den kommenden Spielen nicht noch einmal gemacht“, zog Schumann ein kurzes Resümee.

Aufstellung Wolgast: Witt — Kunze-Voß (21. Mittelstädt) — Zimmermann, Hogh, Menge — Künnemann — Albrecht, Kohr, Kollhoff — Weinert, Schulz

wd

Großeinsatz für die Feuerwehr am Sonnabendvormittag. Am Hohendorfer Kirchberg rückten die Brandschützer mit Motorsägen an. Der Grund: Viele der älteren Robinien — eine war in der Silvesternacht auf die Straße gestürzt — waren hohl und nicht mehr standfest.

18.03.2013

In einem vom Kampf betonten Spiel sichern sich die Gastgeber zwei Punkte. Sie verkürzen damit den Abstand zu Stralsund und Flensburg/Handewitt auf vier Zähler.

18.03.2013
Usedom Drei fragen an - DREI FRAGEN AN...

1Was schätzen Sie an den Usedomer Literaturtagen? Sie überraschen. Sie ziehen nicht nur ein aufgeschlossenes Publikum in der Nebensaison nach Usedom, sondern bieten vor allem auch vielversprechenden Autoren ein Podium.

18.03.2013
Anzeige