Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Zinnowitzer Ruinentour
Vorpommern Usedom Zinnowitzer Ruinentour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 12.04.2017

Wenn man Besuch über die Insel führt, kommen oft ein paar „Ahh“ und „Ohh“. Zum Beispiel bei dem scheinbar unendlichen Blick über die Ostsee, die imposante Bäderarchitektur einiger Ostseebäder und die schönen Ecken der Insel, die noch entdeckt werden können. Allerdings gibt es auch die Flecken, die man lieber nicht zeigen möchte. „Warum macht niemand was aus den Ruinen“, fragte mich neulich eine Freundin, als sie auf das Zinnowitzer Kulturhaus blickte. Auch das Steinfurth-Heim gehört zu den Objekten, um die man beim Rundgang sicher einen Bogen machen möchte. Als ich ihr erklärte, dass für die Objekte schon mehr als 27 Jahre ein Interessent gesucht wird, stieß ich auf Unverständnis. „Die Objekte sind prima, aber leider verrotten sie von Tag zu Tag mehr“, betont sie. Recht hat sie ja.

Im Steinfurth-Heim soll mit neuen Wohnungen wieder Leben einziehen. Auch im Kulturhaus soll es im Herbst losgehen. Aber vielleicht kommt es auch ganz anders und wir schreiben im Herbst, dass der Baustart wieder um ein halbes Jahr verschoben wird. Oft genug hatten wir diese Meldung ja schon in der Zeitung. Die Fledermäuse, Ratten und Mäuse sitzen ja bereits auf gepackten Koffern.

OZ

Mehr zum Thema

Interview mit Deep Purple zum Album „Infinite“ / Im Mai rocken sie in Hamburg

07.04.2017

Bund und Land planen dieses Jahr 20 Baumaßnahmen – Besonders eng wird es auf der Insel Rügen

05.03.2018

Lorenz Caffier (62) gibt heute den Vorsitz der Landes-CDU ab. Wie lange er Minister bleibt, wird bereits diskutiert.

08.04.2017

Seniorin verliert 19 000 Euro / Zwei Anrufe in Anklam

12.04.2017

Berliner war im Sommer 2016 bei Raubzug am Meer erwischt worden

12.04.2017

Gärtnereien der Region verzeichnen schon seit Wochen Ansturm auf die bunte Blütenpracht

12.04.2017
Anzeige