Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Zukunft der Seeklause ein Thema im Bauausschuss
Vorpommern Usedom Zukunft der Seeklause ein Thema im Bauausschuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 18.10.2017
Eine Aufnahme aus dem Jahr 2015 zeigt den Ort Trassenheide aus der Vogelperspektive. Gut zu erkennen ist hier die Seeklause Trassenheide (links im Bild). Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Trassenheide

Am Donnerstagabend kommt im Trassenheider Haus des Gastes der örtliche Bauausschuss zusammen. Wie die Gemeinde am Mittwoch informierte, stellt Frank Römer, Inhaber der Seeklause, seine Zukunftspläne für sein Hotel vor. Interessierte sind herzlich eingeladen, den Ausführungen zu folgen. Beginn ist um 19 Uhr.

Außerdem wurde bekannt, dass die Sanierung des Sanitätsgebäudes auf dem Campingplatz ins nächste Jahr verschoben wird. Auslöser waren Bedenken, dass die Fertigstellung im Frühjahr 2018 nicht eingehalten werden kann. Neuer Anlauftermin ist der Herbst 2018.

Hannes Ewert

Die Stadt Swinemünde lehnt sie ab, weil sie weniger einnehmen würde

18.10.2017

Die „Cracovia“ kann 60 Pkw und etwa 130 Lkw laden

18.10.2017

Eine Sondersitzung des Stadtrats wurde unterbrochen/ Hafenbetrieb beteuert, alle Arbeiten normgerecht auszuführen

18.10.2017
Anzeige