Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Zum Wandertag in den Wolgaster Tierpark
Vorpommern Usedom Zum Wandertag in den Wolgaster Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.09.2016
Leckere Salate konnten die Mädchen und Jungen am Stand der HA-IN Fruchthandels GmbH aus Karlshagen probieren. Quelle: Dietrich Butenschön

Seit vielen Jahren steht der Name Volksbank Wolgast nicht nur für Geldgeschäfte unterschiedlichster Art, sondern auch für kontinuierliches soziales Engagement. Ob in der Berufsförderung, bei volks- oder bankwirtschaftlichen Themen im Unterricht der höheren Klassenstufen, aber auch in der Umwelterziehung haben Mitarbeiter schon in vielen Bereichen Beiträge geleistet und tun das weiterhin. So auch gestern bei einem Wandertag in den Wolgaster Tierpark, zu dem rund 80 Mädchen und Jungen aus Kindertagesstätten in Wolgast, Mölschow, Trassenheide und Zinnowitz zum Tannenkamp gekommen waren. Bei Führungen mit hautnahem Kontakt mit verschiedenen Tieren, bei kreativer Beschäftigung mit Umweltthemen oder auch beim Kosten leckerer Rohkostsalate – dieser Vormittag brachte den Kindern nicht nur ein paar schöne Stunden in der Natur, sondern auch viel neues Wissen.

„Das ist ja auch unser Anliegen, das wir mit solchen Aktionen verfolgen“, macht Oliver Rinke von der Volksbank klar. „Weil wir als Bank nicht allein Geschäfte machen und die hiesige Wirtschaft bei ihrer Entwicklung unterstützen wollen, haben wir uns schon vor Jahren Gedanken darüber gemacht, wie wir vor allem Kindern und Jugendlichen nützen können. Gummibärchen und Mützen verteilen war uns zu wenig, und so ist eine Arbeitsgruppe auf die Idee gekommen, mit solchen Aktionen wie diesem Wandertag einen Beitrag zur Bildung der jungen Generation zu leisten.“ Die Volksbank Wolgast hatte auch diesmal eine ganze Reihe weiterer Firmen aus der Region als Sponsoren mit ins Boot geholt. So trugen auch die HA-IN Fruchthandels GmbH Karlshagen, der Backshop „Backbord“ Zinnowitz, die Usedomer Bäderbahn und der Imkerverein Insel Usedom zu ein paar schönen und interessanten Stunden für die Mädchen und Jungen bei.

db

Mehr zum Thema

1500 Euro kamen allein durch private Gelder zusammen / Ortsansässige Spielzeugfirma unterstützte das Vorhaben / Einweihungsparty ist geplant

17.09.2016

„Ein Bauernhof bietet Kindern die Chance, in das Leben einzutauchen, was uns am Leben erhält“, – eine Aussage von Christine Hamester-Koch, die als Bauernhofpädagogin in ganz Deutschland unterwegs ist.

17.09.2016

Viele Familien müssen nun für die Schülerbeförderung zahlen / Betroffen sind fürs Erste 229 Kinder, die eine andere als die für ihren Wohnort zuständige Schule besuchen

17.09.2016

Es ist so armselig, so bitter für Demokraten und echte Freunde der Meinungsfreiheit, was die Linke derzeit im östlichen Vorpommern veranstaltet: Nun setzt die Partei ...

22.09.2016

Wer keine Parkscheibe nutzt, kann nach dem Einkauf eine böse Überraschung erleben / Bansiner Lidl-Markt setzt bei Parkplatzbewirtschaftung auf Firma aus Berlin

22.09.2016

Seit mehreren Wochen kreuzt das Vermessungsschiff „Capella“ des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie vor der Insel Usedom.

22.09.2016
Anzeige