Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
1°/ -1° stark bewölkt
Thema Bäderregelung

Bäderregelung

Alle Artikel zu Bäderregelung

Eine Klage von Verdi hat die Bäderregelung gekippt. Händler in MV verteidigen jedoch die Sonntagsöffnung. Sie brauchen den Umsatz und schaffen durch die Siebentage-Woche Arbeitsplätze. Auch Arbeitnehmer sprechen sich für die Regelung aus.

19.07.2018

Die Bäderregelung macht Warnemünde nur im Sommer zu einer sieben-tägigen Flaniermeile. Einigen Händlern ist das nicht genug. Die OZ hat sich umgehört.

07.12.2018
Nach dem Gerichtsurteil gegen die Sonntagsöffnung in den Ferienorten gerät Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) von Seiten der Opposition unter Druck.
Leserbriefe

Ist der Sonntagseinkauf rechtens? - Bäderregelung

Johannes Blanken aus Sanitz

19.07.2018

Der Gewerkschaft Verdi geht die Sonntagsöffnung von Läden zu weit. Vor dem Oberverwaltungsgericht will sie die bestehende Verordnung in großen Teilen kippen, um eine strengere Regulierung zu erwirken. Das steckt hinter der Regelung und der Klage.

18.07.2018

Das Oberverwaltungsgericht Greifswald hat die Bäderregelung zur Ladenöffnung an Sonntagen in Ferienorten in Mecklenburg-Vorpommern aus formaljuristischen Gründen gekippt.

18.07.2018
Das Oberverwaltungsgericht Greifswald hat die Bäderregelung zur Ladenöffnung an Sonntagen in Ferienorten in Mecklenburg-Vorpommern aus formaljuristischen Gründen gekippt.

Einkaufen an sieben Tagen die Woche: Der Streit um die Bäderregelung in Mecklenburg- Vorpommern ist auch am Mittwoch noch nicht entschieden worden. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald wird erst am 18. Juli ein Urteil sprechen, im Artikel können Sie jetzt schon an unserer Umfrage teilnehmen.

11.07.2018
Die umstrittene Bäderregelung in Mecklenburg-Vorpommern kommt am Mittwoch (14.00 Uhr) auf den juristischen Prüfstand.

Einzelhändler fordern mehr verkaufsoffene Sonn- und Feiertage / Verdi will Bäderregelung kippen / Gericht entscheidet Mitte Juli

06.06.2018

IHK Rostock will Sonntagsöffnung weiter liberalisieren / Verdi-Klage wird am 11. Juli verhandelt

31.05.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11