Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 5° Regenschauer
Thema Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht ist Volkswirtin, Publizistin und Politikerin.

Ab den frühen 1990er Jahren hatte sie maßgebliche Funktionen in verschiedenen Vorstandsgremien der Partei des Demokratischen Sozialismus(PDS) inne. Nach der 2007 erfolgten Vereinigung der PDS mit der Partei Arbeit & soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative (WASG) konnte sie ihren Einfluss in der Nachfolgepartei Die Linke erweitern.

Von 2010 bis 2014 war sie eine der stellvertretenden Parteivorsitzenden. Davor vertrat sie Die Linke von 2004 bis 2009 als Mandatsträgerin im Europäischen Parlament. Seit September 2009 ist Wagenknecht Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Ab 2011 ist sie dort stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion. 2015 löste sie zusammen mit Dietmar Bartsch, einem Vertreter des als gemäßigt geltenden Parteiflügels, den bis dahin amtierenden Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi ab und ist damit zur Oppositionsführerin des 18. Bundestags aufgerückt.

Alle Artikel zu Sahra Wagenknecht

Die Bewegung „Aufstehen“ lädt am Sonnabend zu einer Demo nach Schwerin. Vorbild sind die „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich. Pastor Heiko Lietz, einst Sprecher des Neuen Forums, sieht Parallelen zu 1989.

16.02.2019

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) ist seit 2014 im Amt. Bei der Landtagswahl am 27. Oktober kämpft der 62-Jährige um die Fortsetzung der rot-rot-grünen Koalition und seine Wiederwahl.

21.01.2019

Mit einem Polittalk zum Brexit meldet sich Anne Will zurück. Und im neuen Jahr scheint auch hier alles beim Alten. Die Diskussion zwischen den Gästen verdeutlicht: Eine schnelle Lösung nach dem gescheiterten Deal erscheint unwahrscheinlich.

21.01.2019

Die Abgeordneten der Linksfraktion tagten am Donnerstag und Freitag in Berlin. Das Treffen verlief ohne größere Konflikte. Auch der ehemalige Schatzmeister Thomas Nord will bleiben.

11.01.2019

Nahezu jeden Tag gibt es im TV eine Polit-Talkshow. Für viele Zuschauer sind dort gefühlt immer die gleichen Talkgäste zu sehen. Aber welche Politiker waren 2018 am häufigsten zu Gast bei „Anne Will“ und Co.? Eine RND-Analyse zeigt es.

09.01.2019

Die linke Bewegung „Aufstehen“ fordert in einem Tweet die Abschaffung der Rundfunkgebühren. Die Bewegung nutzt dabei eine ähnliche Wortwahl wie die AfD und spricht von „Regierungsfunk“.

06.01.2019

In Anspielung auf die Demonstrationen in Frankreich hat sich Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht mit einer gelben Warnweste vor das Kanzleramt gestellt und ähnliche Proteste auch in Deutschland gefordert.

23.12.2018

Die Vorsitzende der Grünen sagt, straffällig gewordene Asylbewerber müssten das Land verlassen. Die SPD unterstützt das. Kritik kommt aus der Linkspartei und von Pro Asyl.

20.12.2018

Eine Kölner Agentur gestaltete die Webseite von Sahra Wagenknechts linker Sammlungsbewegung. Um die Bezahlung gibt es einen handfesten Konflikt, sodass „Aufstehen“ die Seite wechseln musste.

16.12.2018

AfD-Mitglieder in der linken Sammlungsbewegung? Die von Sahra Wagenknecht initiierte Bewegung „Aufstehen“ zieht auch Mitglieder und Wähler der AfD an. Bis zu 100 Unterstützer hätten angegeben, AfD-Mitglieder zu sein, teilt die Linksfraktionschefin nun mit.

12.12.2018

Nicht nur Sahra Wagenknecht blickt voll Wohlwollen auf die Proteste in Frankreich. Auch Pegida, AfD und diffuse Rechtsextreme wollen profitieren und ziehen sich Warnwesten über. Die „Revolution“ aber fällt erst einmal aus.

04.12.2018

Am Freitag treffen sich Bundestagsfraktion und Vorstand der Linken. Zuvor fordert Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht die Partei zur Lösung der bestehenden Konflikte auf.

30.11.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10