Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
1°/ -1° stark bewölkt
Thema Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht ist Volkswirtin, Publizistin und Politikerin.

Ab den frühen 1990er Jahren hatte sie maßgebliche Funktionen in verschiedenen Vorstandsgremien der Partei des Demokratischen Sozialismus(PDS) inne. Nach der 2007 erfolgten Vereinigung der PDS mit der Partei Arbeit & soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative (WASG) konnte sie ihren Einfluss in der Nachfolgepartei Die Linke erweitern.

Von 2010 bis 2014 war sie eine der stellvertretenden Parteivorsitzenden. Davor vertrat sie Die Linke von 2004 bis 2009 als Mandatsträgerin im Europäischen Parlament. Seit September 2009 ist Wagenknecht Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Ab 2011 ist sie dort stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion. 2015 löste sie zusammen mit Dietmar Bartsch, einem Vertreter des als gemäßigt geltenden Parteiflügels, den bis dahin amtierenden Fraktionsvorsitzenden Gregor Gysi ab und ist damit zur Oppositionsführerin des 18. Bundestags aufgerückt.

Alle Artikel zu Sahra Wagenknecht

Eine Kölner Agentur gestaltete die Webseite von Sahra Wagenknechts linker Sammlungsbewegung. Um die Bezahlung gibt es einen handfesten Konflikt, sodass „Aufstehen“ die Seite wechseln musste.

15:21 Uhr

AfD-Mitglieder in der linken Sammlungsbewegung? Die von Sahra Wagenknecht initiierte Bewegung „Aufstehen“ zieht auch Mitglieder und Wähler der AfD an. Bis zu 100 Unterstützer hätten angegeben, AfD-Mitglieder zu sein, teilt die Linksfraktionschefin nun mit.

12.12.2018

Nicht nur Sahra Wagenknecht blickt voll Wohlwollen auf die Proteste in Frankreich. Auch Pegida, AfD und diffuse Rechtsextreme wollen profitieren und ziehen sich Warnwesten über. Die „Revolution“ aber fällt erst einmal aus.

04.12.2018

Am Freitag treffen sich Bundestagsfraktion und Vorstand der Linken. Zuvor fordert Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht die Partei zur Lösung der bestehenden Konflikte auf.

30.11.2018

Seit kurzem protestiert in Frankreich eine neue Bewegung gegen die Wirtschafts- und Sozialpolitik von Präsident Emmanuel Macron. Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht findet das grundsätzlich gut –und wünscht sich eine neue Protestkultur in Deutschland.

29.11.2018

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht vertritt beim UN-Migrationspakt eine andere Meinung als die Mehrheit der Abgeordneten. Jetzt gerät sie immer mehr unter Druck. Am Freitag folgt die nächste Auseinandersetzung.

28.11.2018

Bei der Haushaltsdebatte des Bundestags geht um mehr als um den Haushalt. Es geht auch um Selbstbehauptung. Kanzlerin Merkel kämpft energisch für den Migrationspakt – und andere um ihr Amt

21.11.2018

Der brandenburgische Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesschatzmeister der Linken, Thomas Nord, stellte sich gegen Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Nun bekommt er Rückendeckung.

12.11.2018

Die Vorsitzende der Linksfraktion, Sahra Wagenknecht, äußert sich weiterhin kritisch zur Zuwanderung und organisiert mit #Aufstehen eine Konkurrenz zur eigenen Partei. Das könnte bald Folgen haben.

10.11.2018

In der Linksfraktion stoßen sich immer mehr Mitglieder an der Vorsitzenden Sahra Wagenknecht. Erste Mitglieder drohen bereits mit dem Ausstieg aus der Partei. Auch ihre Abwahl wird nicht mehr ausgeschlossen.

07.11.2018

Am 4. September wurde die linke Sammlungsbewegung #Aufstehen aus der Taufe gehoben. Nun gibt es ein Plädoyer dafür, dass sich Berufspolitiker aus der ersten Reihe zurück ziehen sollten.

03.11.2018

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, wirbt für eine Koalition mit SPD und Grünen nach der Landtagswahl in Hessen 2018. Sie zweifele allerdings daran, dass die potenziellen Koalitionspartner ein solches Bündnis ebenfalls anstreben.

28.10.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10