Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Freizeit Reisen und Erleben Noch kein Starttermin für „Airbnb Plus“ in Deutschland
Anzeigen und Märkte Freizeit Reisen und Erleben Noch kein Starttermin für „Airbnb Plus“ in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 27.02.2018
Wann der Dienst „Airbnb Plus“ nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
San Francisco

Unter dem Namen „Airbnb Plus“ bietet der Vermittler Airbnb jetzt geprüfte Unterkünfte an. Für den Start in Deutschland gibt es aber derzeit noch keinen Termin.

Airbnb Plus

Bei „Airbnb Plus“ soll die Qualität der Unterkünfte durch den Besuch eines Prüfers der Firma garantiert sein. Das Angebot werde global ausgeweitet, ein genauer Zeitplan dafür stehe nicht fest, so Airbnb.

Anzeige

Für zahlungskräftigere Reisende soll es im Frühjahr außerdem die neue Rubrik „Beyond by Airbnb“ geben, in der Luxus-Unterkünfte wie Villen oder Penthouse-Wohnungen zu mieten sein werden.

dpa/tmn

Mehr zum Thema

AirBnb bricht mit den Wurzeln: Im Kampf um betuchte Kunden verabschiedet sich die Unterkunfts-Plattform nach zehn Jahren von ihrem Luftmatratzen-Image. Verifizierte AirBnb-Wohnungen erreichen in Zukunft Hotel-Standards und mehr.

23.02.2018

September soll entzerrt und Strand erstmals mit einbezogen werden

27.02.2018

Warum sind viele Thailand-Urlauber leichtsinnig, respektlos und benehmen sich wie auf dem Ballermann? Das fragen sich Thais in den Urlaubshochburgen. Durch Unwissen oder Leichtsinn landen jährlich zahlreiche Touristen in der Klinik, im Knast oder im Sarg.

27.02.2018