Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ausbildung in MV: News und Trends Von Altenpflege bis Physiotherapie
Anzeigen und Märkte Jobs Ausbildung im Norden Ausbildung in MV: News und Trends

Ausbildung in der Berufsfachschule Greifswald

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Nach der Schule in eine Ausbildung starten: Die Berufsfachschule Greifswald bietet jungen Leuten zahlreiche Möglichkeiten.
Nach der Schule in eine Ausbildung starten: Die Berufsfachschule Greifswald bietet jungen Leuten zahlreiche Möglichkeiten. Quelle: BfG
Greifswald

Vor mehr als 30 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der Berufsfachschule Greifswald (BfG) in der Pappelallee. 1990 wurde die Schule als eine Abteilung der Medigreif GmbH aufgebaut. Ein Jahr später konnten die ersten Bildungsgänge zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten und in der Altenpflege beginnen. Mittlerweile kann das eigenständige Unternehmen acht Ausbildungsberufe anbieten.

Ständige Weiterentwicklung

1992 kamen Heilerziehung und Sozialassistenz dazu. Außerdem wurde ein Sprachheilkindergarten in freier Trägerschaft übernommen. 1995 wurde eine Schule für Physiotherapie in Zinnowitz gegründet, die inzwischen ihren Sitz auf das Gelände in der Pappelallee 1 in Greifswald verlegt hat. Ein Meilenstein in der Unternehmensentwicklung war die Eröffnung des privaten Ostseegymnasiums in Trägerschaft der BfG am Standort Pappelallee in Greifswald.

Schon über 6000 Absolventen

Mittlerweile haben über 6000 Schüler ihre berufliche Erstausbildung an den Standorten in Greifswald und in Bandelin nahe Greifswald absolviert. Acht verschiedene Bildungsgänge werden angeboten, die mit staatlichen Berufsanerkennungen abgeschlossen werden. 423 junge Leute werden gegenwärtig auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet.

Acht Berufe zur Auswahl

Konkret handelt es sich um die Berufe Pflegefachfrau/Pflegefachmann, Kranken- und Altenpflegehelfer/in, Ergotherapeut/in, Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in und Physiotherapeut/in, für die die Ausbildung in Greifswald stattfindet. In Bandelin werden angehende Heilerziehungspfleger/innen, Sozialassistent/innen sowie Erzieher und Erzieherinnen ausgebildet.

An der Berufsfachschule Greifswald werden künftige Physiotherapeuten ausgebildet. Quelle: BfG

Bewerbungen sind jederzeit möglich

Eine genaue Beschreibung der einzelnen Berufe mit Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalten und Einsatzmöglichkeiten ist auf der Internetseite www.berufsfachschule-greifswald.de beim jeweiligen Bildungsgang hinterlegt. Bewerbungen nimmt die Schule laufend entgegen. Informationen über freie Plätze erhält man bei den Ansprechpartnern in der Schule. Auch Weiterbildungsangebote können hier erfragt werden.

Kooperation mit regionalen Partnern

Für den Praxisanteil, der bei diesen Ausbildungen zwischen 30 und 50 Prozent beträgt, kooperiert die BfG mit Einrichtungen der Medigreif-Gruppe, mit Krankenhäusern wie dem Klinikum in Karlsburg, mit Sozialstationen, Pflegeeinrichtungen und Kindertagesstätten der Region.

Die Berufsfachschule Greifswald

Standort Greifswald:

Pappelallee 1, Tel.: 03834/872446

Standort Bandelin:

Schulstraße 3, Tel.: 038353/76138

Homepage: www.berufsfachschule-greifswald.de

E-Mail: BfG-gGmbH@t-online.de

Von Antje Brecht