Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ausbildung in MV: News und Trends Optimaler Wiedereinstieg in Pflege und Erziehung
Anzeigen und Märkte Jobs Ausbildung im Norden Ausbildung in MV: News und Trends

Beruflicher Wiedereinstieg in Pflege und Erziehung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 10.06.2021
Wer im Bereich Pflege gearbeitet hat und nach einer Pause wieder einsteigen möchte, hat vielfältige Möglichkeiten, sein Potenzial auszuschöpfen.
Wer im Bereich Pflege gearbeitet hat und nach einer Pause wieder einsteigen möchte, hat vielfältige Möglichkeiten, sein Potenzial auszuschöpfen. Quelle: Robert Kneschke
Anzeige
Rostock

Am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, lädt die Agentur für Arbeit Rostock von 9 bis 11 Uhr zu einer Online-Informationsveranstaltung zu beruflichen Perspektiven in den Bereichen Pflege und Erziehung ein. Kaum ein anderes Berufsfeld ist so facettenreich wie das der Pflege und Erziehung. Gerne für andere Menschen da zu sein ist Voraussetzung – alles andere kann erlernt werden.

Entwicklungs- und Verdienstmöglichkeiten

Andrea Kether, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Rostock: „Wir informieren Sie über Wege und Möglichkeiten für eine Ausbildung, Qualifizierung oder Tätigkeit in diesen Bereichen. Unsere Expert*innen zeigen Ihnen Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten, verschiedene Arbeitszeitmodelle und langfristige Perspektiven. Angesprochen sind alle, die nach Erziehungs- oder Pflegezeiten wieder in Arbeit und Beruf zurückkehren oder sich beruflich verändern möchten.“

Kostenfreie Teilnahme

Die Kosten dieser Veranstaltung werden durch das ESF-Bundesprogramm „Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen“ sowie die Rostocker Arbeitsagentur getragen. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet online statt. Die Rostocker Arbeitsagentur und das BilSE-Institut unterstützen mit dem ESF-Projekt „Perspektive Wiedereinstieg Landkreis Rostock“ Frauen und Männer dabei, den Schritt zurück ins Berufsleben selbstbewusst zu managen und sich so neue Einkommensperspektiven zu erschließen.

Zugangslink bei Anmeldung

Melden Sie sich bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Rostock, Andrea Kether, per E-Mail unter rostock.bca@arbeitsagentur.de bis zum 21. Juni 2021 an. Den Zugangslink zur Online-Veranstaltung via Skype erhalten Sie nach der Anmeldung.

Von OZ