Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Offizier unter Terrorverdacht: Möglicherweise Munition gestohlen
Extra Offizier unter Terrorverdacht: Möglicherweise Munition gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 02.05.2017
Anzeige
Berlin

Der terrorverdächtige Offizier hat möglicherweise Munition aus Bundeswehr-Beständen gestohlen. „Wir haben Unstimmigkeiten festgestellt“, sagte der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, der Deutschen Presse-Agentur. Dabei geht es seinen Angaben zufolge um Munition, die angeblich bei einer Schießübung verwendet worden sein soll, die Franco A. geleitet hatte. Oberleutnant Franco A. soll als Flüchtling getarnt eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet haben. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

dpa

Mehr zum Thema

Hochgefährliche rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr waren wohl nicht nur die Sache eines Einzelnen. Vieles deutet auf Unterstützer des Terrorverdächtigen hin. Die Ministerin steht unter Druck - und wirft alle Pläne über den Haufen.

02.05.2017

Wegen der Ermittlungen gegen einen terrorverdächtigen Bundeswehr-Offizier hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine für morgen geplante Reise in die USA kurzfristig abgesagt.

02.05.2017

Die im Skandal um den rechtsgesinnten und terrorverdächtigen Bundeswehroffizier Franco A.

02.05.2017